• Messestand
    Messestand
  • Seitenansicht
    Seitenansicht
  • Lounge
    Lounge
  • Leuchtender Bambus
    Leuchtender Bambus

Referenzen

Lichtplanung Messestand

Messestände sind ein wichtiges Marketingkonzept für Firmen. Architektur, Ausstattung und Beleuchtung können dabei wesentliche Einflussfaktoren für einen guten Auftritt sein.

Messestand im Fokus der Aufmerksamkeit

Die Expo Real ist die größte internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien in Europa und findet jährlich statt. 2010 plante Prediger im Auftrag der Messebaufirma Bustorff Messebau Trittau die Beleuchtung für den Stand der „Deutsche Immobilien Holding Aktiengesellschaft.“

Der 200 m² große, kubistische Stand ist zweigeschossig und wird durch drei horizontal und vertikal verlaufende Bügel aus 6 Metern Höhe beleuchtet. Das Prediger Planungsteam setzte auf kardanische Einbauleuchten. Die Montage ist schnell, problemlos und die Strahler zeichnen sich durch eine hohe Flexibilität aus. Sie sind in alle Richtungen dreh und schwenkbar, so dass jedes Warensortiment zielgerichtet angestrahlt werden kann.

Als Doppelleuchte wurden sie auf der Unterseite der Bügelkonstruktion eingebaut. Sie werfen mit engstrahlenden 70 Watt Halogenmetalldampfstrahlern gebündeltes akzentuiertes Licht auf die Präsentationsflächen.

Licht lockt Leute

Dieses Planungskonzept verfolgt Prediger ganz gezielt für Messestände. Hohe Beleuchtungsstärken und gute Farbwiedergaben ziehen Besucher an und der Wechsel von Hell-Dunkel-Zonen weckt Aufmerksamkeit.

Neugierige Blicke von interessierten Kunden sind daher erwünscht.

nach oben