• Dieser Veranstaltungssaal mit Blick auf die Hamburger Alster leuchtet von innen wie von außen.
    Dieser Veranstaltungssaal mit Blick auf die Hamburger Alster leuchtet von innen wie von außen.
  • Das Fenster aus Bleiglas sowie das maritime Gemälde wurden mit Downlights in Szene gesetzt.
    Das Fenster aus Bleiglas sowie das maritime Gemälde wurden mit Downlights in Szene gesetzt.
  • Die umlaufende LED-Lichtvoute betont die Raummitte, die Downlights akzentuieren die Vertikalen.
    Die umlaufende LED-Lichtvoute betont die Raummitte, die Downlights akzentuieren die Vertikalen.
  • Beim Blick von der Terrasse in den Raum kommt das Lichtkonzept besonders schön zur Geltung.
    Beim Blick von der Terrasse in den Raum kommt das Lichtkonzept besonders schön zur Geltung.
  • Die beiden großen, deckennah angebrachten Stoff-Leuchten sorgen für dezente Lounge-Atmosphäre.
    Die beiden großen, deckennah angebrachten Stoff-Leuchten sorgen für dezente Lounge-Atmosphäre.
  • Die breiten Lichtkegel der Downlights betonen die Vertikalen und auch das Gemälde aus dem 19. Jahrh
    Die breiten Lichtkegel der Downlights betonen die Vertikalen und auch das Gemälde aus dem 19. Jahrh

Referenzen

Lichtplanung Veranstaltungssaal

Ein Lichtkonzept, unglaublich viele Möglichkeiten: Als die Mitglieder der Hamburger Rudergesellschaft Hansa Anfang 2015 zu Prediger kamen, brachten sie gleich eine ganze Reihe an konkreten Wünschen und Vorstellungen mit. Schließlich wird ihr Veranstaltungssaal im ersten Stock des Vereinsheims ja auch für die unterschiedlichsten Events genutzt. Das heißt, Hochzeiten und Familienfeiern finden im gediegenen Saal mit Alsterblick genauso statt wie Versammlungen, Vorträge oder gemütliche Club-Abende. Aber kein Problem für die Prediger Lichtberater, sie entwickelten kurzerhand eine multifunktionelle Lösung, die für alle Gelegenheiten passt und dank der verbauten DALI-Steuerung binnen weniger Augenblicke den jeweiligen Anforderungen angepasst werden kann. Immer wieder neu, immer wieder anders. Echte Wohlfühlstimmung kommt aber trotzdem auf, weil ausschließlich LED-Leuchten mit einer warmweißen Lichtfarbe von 2700 Kelvin eingesetzt wurden. So können sich Veranstalter wie Gäste wie zu Hause fühlen.

Vollständig umlaufende Lichtvoute betont die Mitte des Raumes

Herzstück des Raumes und optisches Highlight ist die vollständig umlaufende Lichtvoute aus dimmbaren LED-Stripes, welche die gut 3 Meter hohe Decke sehr schön akzentuiert. Auch vor dem Umbau gab es in diesem Raum bereits eine Voutenbeleuchtung, allerdings strahlte das Licht vorher noch in umgekehrte Richtung. Heißt: Die eingesetzten Leuchtstoffröhren betonten lange Zeit nicht die Mitte des Raumes, sondern die Vertikalen. Das neue Lichtkonzept sieht vor, dass die indirekte Beleuchtung durch die LED-Lichtvoute nun die Raummitte etwas stärker akzentuiert, dennoch gibt es natürlich auch an den Vertikalen noch ausreichend Licht. Denn in die abgehängte Decke wurden auf allen vier Seiten insgesamt 20 energiesparende LED-Downlights eingesetzt.

Über 20 Einbaudownlights lassen nicht nur die Vertikalen erstrahlen

Die Einbaudownlights lassen sich sowohl drehen als auch schwenken, haben einen vergleichsweise hohen Farbwiedergabeindex (CRI >90) sowie mit stattlichen 50˚ einen recht breiten Ausstrahlwinkel. Damit sollten einerseits die Wände, aber natürlich auch das maritime Gemälde sowie das einzigartige Fenster aus Bleiglas hervorgehoben werden. Insgesamt wurden 20 Downlights in Wandnähe um neun weitere, baugleiche Einbauspots im erhöhten Deckenfeld in der Raummitte ergänzt. Einziger Unterschied: Der Ausstrahlwinkel dieser LED-Einbaudownlights ist mit 25˚ deutlich enger – doch das hat natürlich einen Grund. Damit können die Tische im Raum bei Bedarf sogar einzeln akzentuiert werden.

Blickfang und Stimmungsmacher: Zwei Stoff-Leuchten in der Mitte des Raumes

Ergänzend zum direkten Licht der Downlights und zur indirekten Beleuchtung durch die umlaufende Lichtvoute kommen bei unserem Lichtkonzept zusätzlich auch noch zwei deckennah abgependelte Stoff-Leuchten vom deutschen Markenhersteller Hufnagel zum Einsatz, die zusätzlich eine diffuse Grundbeleuchtung ermöglichen. Gleichzeitig versprühen sie mit ihrer angenehmen Lichtverteilung und der Stoff-Oberfläche in trendiger Champagner-Optik echte Lounge-Atmosphäre, was vor allem bei gemütlichen Club-Abenden sehr gut zum Tragen kommt. Die beiden Pendelleuchten mit einen Durchmesser von jeweils 100 Zentimetern ziehen die Blicke auf sich, beeinträchtigen aber dank der deckennahen Position trotzdem nicht den herrlichen Ausblick auf die Hamburger Alster. Keine Frage: Dieses Lichtkonzept geht voll und ganz auf – das finden nicht nur die Mitglieder des Ruderclubs Hansa und die unzähligen Gäste bei den diversen Veranstaltungen, sondern natürlich auch die Prediger Lichtberater. 

nach oben