Tischleuchten – klein und vielseitig

Als Arbeitsleuchte im Büro, als stilvoller kleiner Lichtakzent im Wohnzimmer oder als Leseleuchte auf dem Nachttisch: Tischleuchten werden wegen ihrer funktionalen wie dekorativen Wirkung vielseitig eingesetzt. Sie sind Allrounder der Beleuchtung und deshalb in unterschiedlichsten Ausführungen und Stilrichtungen zu haben. Tischlampen bilden Lichtinseln im Raum, die andere Leuchten in ihrer Wirkung ergänzen. Für eine entspannte Atmosphäre eignen sich Tischleuchten mit gedämpftem Licht.

Im Gegensatz zu Decken- und Wandleuchten, die in einem großen Radius für angenehme Lichtatmosphäre sorgen, setzen Tischlampen in ihrer unmittelbaren Umgebung Akzente, die einer wohnlichen Atmosphäre entsprechen. Sie dienen auch der Dekoration und werden aufgrund ihres Designs zum Hingucker. Deshalb sollte man Tischleuchten auf den Stil der Inneneinrichtung abstimmen.

Tischlampen als Teil des Lichtkonzepts

Viele der modernen Tischlampen im Shop von Prediger Lichtberater stammen aus umfangreichen Produktfamilien. So können Sie Tischleuchten mit Stehleuchten, Wandleuchten oder Deckenleuchten aus demselben Leuchtenprogramm kombinieren. Bekannte Unternehmen wie Artemide oder Flos stellen spezielle Leuchtenserien für perfekt aufeinander abgestimmte Lichtkonzepte her. Wenn Sie eine Tischlampe kaufen möchten, helfen Ihnen die Prediger Lichtberater gerne bei der Auswahl.

Große Vielfalt beim Design von Tischleuchten

Ihr Design auszuwählen, ist ein Vergnügen für jeden Individualisten. Expressiv oder nüchtern, alles ist denkbar. Das beinahe grenzenlose Angebot an Formen, Farben und Oberflächen bietet für jeden Geschmack die passende Tischleuchte: Vom Vintage-Exemplar mit historischen Anklängen über den modern interpretierten Landhausstil bis zur puristisch schwarzen Designerleuchte.

Für Materialien und Oberflächen werden Glas, Holz, Silber, Gold oder Messing genutzt. Auch die emotionale Farben- und Formenwelt der Kunststoffe findet sich bei den Tischleuchten ebenso wieder wie sachlich nüchterne Lösungen.

Warum LED-Leuchtmittel für Tischleuchten?

Wie bei anderen Leuchten auch, sind heute die meisten Tischleuchten mit fest verbauten LED-Leuchtmitteln ausgestattet. Außerdem gibt es Modelle, bei denen man das Leuchtmittel austauschen kann. In diesem Fall haben Sie die Wahl zwischen Halogen oder LED. Zeitgemäß und empfehlenswert ist die LED-Technologie. LEDs haben einen geringen Verbrauch und eine hohe Lebensdauer. Ihre Farbwiedergabe ist inzwischen sehr gut. Und sie haben ein Farbspektrum, das sich mitunter vom Nutzer variieren lässt. Zudem enthalten sie im Gegensatz zu den sogenannten Energiesparlampen keine Schadstoffe.

LED-Lampen sind dimmbar, falls dies auf ihrer Verpackung vermerkt ist. Möchten Sie eine Tischleuchte dimmen, sollten Sie sich in den Produktdaten auf unserer Website informieren, ob das entsprechende Modell dimmbar ist und welches LED-Leuchtmittel dazu geeignet ist.

Tischlampen mit modernen Funktionen

• Ausstattung mit dimmbaren LEDs
• farbige Lichtszenarien
• mobile Akkuleuchten ohne Kabel
• USB-Anschluss zum Laden mobiler Geräte

Dimmbare Tischleuchten tragen zur gemütlichen Atmosphäre am Abend bei. Mit modernen LED-Lampen lassen sich auf Wunsch farbige Lichtstimmungen erzeugen. Besonders praktisch sind Touchdimmer, mit denen sich die Lichtintensität bequem einstellen lässt.

Meist befinden sie sich am Leuchtenfuß oder Leuchtenkopf. Im Trend liegen auch mobile Akku-Tischleuchten , die man unabhängig von einer Steckdose überall aufstellen kann. Einige dieser Leuchten sind mit USB-Schnittstellen ausgestattet, mit denen sich auch ein Smartphone oder Tablet aufladen lässt.

Wo ist der beste Platz für Tischleuchten?

Bei der Auswahl einer Tischlampe sollte man den Einsatzbereich berücksichtigen. Für eine dezente Hintergrundbeleuchtung des Wohnzimmers, sind funktionale Aspekte nicht besonders wichtig. Bei den meist diffus leuchtenden Tischlampen ist direktes Licht eher ungewöhnlich. Dennoch gibt es auch Modelle mit einem beweglichen Leuchtenkopf, etwa zum Lesen auf dem Sofa.

Ist der Kopf zudem höhenverstellbar, kann man den Lichtkegel besonders gut regulieren. Tischlampen finden beinahe überall einen Platz: Neben der Nutzung auf dem Schreibtisch sind sie auf Beistelltischen, Kommoden oder der Fensterbank zu finden.