Lichtberater Lichtjournal

Lichtverschmutzung: Wie viel Licht ist zu viel?

Moderner Lichttechnik sei Dank: In weiten Teilen der Welt macht der Mensch die Nacht zum Tag – mit vielen Vor-, aber auch einigen Nachteilen. „Lichtverschmutzung“ heißt die ständige Anwesenheit von Licht. Doch wie entsteht diese, und welche Folgen hat sie auf uns und unsere Umwelt?

Designerinnen im Fokus

Zugegeben: Leuchtendesign ist ein sehr männerdominiertes Geschäft. Aber auch wenn man sie suchen muss: Es gibt sie, die Frauen, die sich mit ihren außergewöhnlichen Designs einen Namen in der Branche gemacht haben. Das Lichtjournal stellt drei von ihnen vor: Marianne Brandt, Patricia Urquiola und Cecilie Manz.

Ein Blick nach vorn: Prediger Lichtberater im Jahr 2021

Digitalisierung, Expansion, die Eigenmarke prediger.base und nicht zuletzt das 100-jährige Firmenjubiläum: Das sind die Themen, die Prediger Lichtberater in den kommenden Monaten beschäftigen werden. Unser Geschäftsführer Sebastian Brink teilt mit Ihnen seinen Ausblick auf das Jahr 2021.

Showroom Hamburg: Flos "Coordinates" im Schaufenster

Die Innenstädte sind aktuell deutlich leerer als üblich, das neu gestaltete Schaufenster des Prediger-Showrooms in Hamburg soll Ihnen trotzdem nicht entgehen: Vor einem Hintergrund mit frühindustriellem Charme haben die Lichtberater von Prediger einige Leuchten des Systems "Coordinates" von Flos arrangiert.

Arbeiten im Homeoffice: Lange konzentriert mit dem richtigen Licht

Das Thema Homeoffice beschäftigt die Arbeitswelt aktuell mehr denn je. Immer mehr Unternehmen geben ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, von Zuhause aus zu arbeiten und schaffen so mehr Raum für Flexibilität. Doch damit effektives Arbeiten im eigenen Heim möglich ist, sollten dort einige Rahmenbedingungen stimmen. Genauso wie im Büro ist auch im Homeoffice gutes Licht entscheidend, um nach einigen Stunden am Bildschirm konzentriert zu bleiben.

Zum Seitenanfang