Wir geben die Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an Sie weiter: Profitieren Sie bis zum 31. Dezember 2020 von günstigeren Preisen! 

Jetzt vorbestellen: Die neue Tischleuchte NJP von Louis Poulsen

Es gibt gute Nachrichten aus Dänemark. Denn Markenhersteller Louis Poulsen bringt im Herbst eine neue Schreibtischleuchte auf den Markt. Sie hört auf den kurzen Namen NJP und wurde vom gebürtigen Kanadier Oki Sato und dessen Design-Studio „nendo“ entworfen. Und die Leuchte setzt sogar neue Maßstäbe in Sachen Arbeitsplatzbeleuchtung, denn sie wird über sanfte Berührung gesteuert und verfügt außerdem über eine praktische Timer-Funktion. In unserem Online-Shop kann die Leuchten-Neuheit schon jetzt vorbestellt werden, ausgeliefert wird sie laut Hersteller dann im Oktober.

Minimalistisch, schick und äußerst funktional: Die neue Tischleuchte von Louis Poulsen hört auf den Namen NJP und kann ab sofort bei Prediger vorbestellt werden. Alle Fotos: Prediger

Minimalistisch, schick und äußerst funktional: Die neue Tischleuchte von Louis Poulsen hört auf den Namen NJP und kann ab sofort bei Prediger vorbestellt werden. Alle Fotos: Louis Poulsen

Flexibel, charmant, einfach rundum gelungen: Mit der Tischleuchte NJP ist dem dänischen Traditionshaus Louis Poulsen eine faszinierende Neuinterpretation der klassischen Architektenleuchte gelungen, für die außerdem eine ganze Reihe an technischen und funktionalen Argumenten sprechen.

Minimalistischer Ausdruck und höchste Funktionalität

Designer Oki Sato hat NJP entworfen.

Designer Oki Sato hat NJP entworfen.

Zum Beispiel das geradlinige Design, für das sich der Kanadier Oki Sato und sein Design-Studio „nendo“ verantwortlich zeichnen. Es ist – ganz im Stil des dänischen Herstellers Louis Poulsen – skandinavisch-minimalistisch und verschmilzt mit nahezu jeder Umgebung. Gleichzeitig wurde bei der Gestaltung der Leuchte aber auch Wert auf größtmögliche Funktionalität und thermische Optimierung gelegt. Denn die Kegel-Form des Leuchtenkopfes sorgt nicht nur für eine besonders breite Lichtverteilung auf dem Schreibtisch oder der Arbeitsfläche, die Schirmöffnung hin zum Leuchtenarm ermöglicht außerdem eine ausreichende Belüftung der LED-Module. Damit nicht genug, mit den beiden flexiblen Gelenken, die mit ihren freigelegten Federn einen zusätzlichen Beitrag zum dekorativen Ausdruck der Leuchte leisten, sowie dem drehbaren Leuchtenkopf ergibt sich ein besonders großer Arbeitsradius für die NJP-Leuchte. Zudem lässt sich das Licht genau dorthin ausrichten, wo es gebraucht wird.

Clevere Timer-Funktion und zwei feste Lichtintensitätsstufen

In puncto Lichttechnik überzeugt NJP von Louis Poulsen ebenfalls auf ganzer Linie. Denn das warmweiße Licht der energiesparenden LEDs lässt sich durch sanfte Berührung ein- und ausschalten, wobei zwei unterschiedliche Lichtintensitätsstufen – einerseits für die Schreibtisch-, andererseits für die Bildschirmarbeit – möglich sind. Besonders clever ist außerdem die integrierte Timer-Funktion zum automatischen Abschalten der NJP-Leuchte, entweder nach vier oder acht Stunden. Das warmweiße Licht der zehn LEDs, die insgesamt satte 500 Lumen Lichtstrom auf den Schreibtisch bringen, ist dank des Diffusors aus opalisiertem Acryl absolut blendfrei und angenehm. Eine hochwertige Verarbeitung rundet das stimmige Gesamtbild ab. So besteht der Leuchtenfuß aus Stahl, während Korpus, Schirm und Leuchtenarm aus Aluminium gefertigt werden.

NJP gibt es ab Oktober 2015 im Handel, die Leuchte kann aber schon jetzt in unserem Online-Shop vorbestellt werden. Einfach hier klicken und sich auf den Herbst und natürlich die neue Leuchte freuen.

Die Tischleuchte NJP von Louis Poulsen gibt es nicht nur - wie hier abgebildet - mit einen Tischfuß, sondern auch mit einer platzsparenden Tischklemme oder mit Pin.

Die Tischleuchte NJP von Louis Poulsen gibt es nicht nur – wie hier abgebildet – mit einen Tischfuß, sondern auch mit einer platzsparenden Tischklemme oder mit Pin.

Zum Seitenanfang