LED-Einbaustrahler sind kompakt und sparen Energie 

Platzsparend und energieeffizient: LED-Einbaustrahler können in allen Räumen des Hauses genutzt werden – auch dort, wo kein Platz für eine Decken- oder Pendelleuchte ist. Bei dieser kompakten Bauart von Strahlern kommt es auf vor allem auf die stimmungsvolle Lichtwirkung an. Einbaustrahler sind runde oder eckige Leuchten mit meist geringer Einbautiefe, die so in die Decke versenkt werden, dass nur ein flacher Rahmen zu sehen ist. Anders als bei Glühbirnen oder Halogenstrahlern muss bei LEDs die Wärme nach hinten abgeleitet werden. Die meisten modernen LED-Einbaustrahler verfügen dafür über entsprechende Konstruktionen, die zur langen Haltbarkeit der Leuchte beitragen.

Basisbeleuchtung oder stimmungsvolle Effekte – LED-Deckeneinbaustrahler

Die praktischen LED-Einbaustrahler können Basisbeleuchtung sein oder reizvolle Lichtakzente setzen. Durch ihre Bauweise sind sie meist fix ausgerichtet. Selbst wenn sie beweglich und ausrichtbar sind, ist diese Funktion weniger leicht zugänglich als bei Aufbaustrahlern. Bei der Innenraumgestaltung von Neubauten oder bei Renovierungen sollte die Position von LED-Einbaustrahlern von Anfang an genau bedacht werden. Die Prediger Lichtberater planen mit Ihnen gemeinsam ein individuelles, speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Lichtkonzept .

Unterschied zwischen flachen LED-Einbaustrahlern und Downlights

Bei manchen LED-Einbaustrahlern ist eine gezielte Beleuchtung mit dreh- und schwenkbaren Spots möglich. So kann man Raumzonen und Möbel mit akzentuiertem Licht betonen. Mehrere Spotlights können den gesamten Raum ausleuchten und eine einzelne Deckenleuchte überflüssig machen. Neben LED-Einbauleuchten mit beweglichen Spotlights gibt es unbewegliche Varianten, deren Licht stets auf eine zuvor geplante Stelle trifft. Sie werden ebenso flach eingebaut wie die beweglichen Strahler. LED-Einbauleuchten und -downlights sind mit unterschiedlicher Lichtverteilung erhältlich. Wie breit eine Leuchte strahlt, hängt mit der Größe ihres Ausstrahlungswinkels zusammen.

Welches sind die Vorteile von dimmbaren LED-Einbaustrahlern?

LEDs sind energieeffizient, langlebig und umweltfreundlich. Neue LED-Einbaustrahler sind meist mit fest integrierten LEDs ausgestattet. Ein Vorteil ist, dass Leuchtmittel und Leuchte dabei ein genau aufeinander abgestimmtes System bilden. In der Produktbeschreibung im Shop von Prediger Lichtberater lesen Sie, ob ein LED-Strahler dimmbar ist. Bei dimmbaren LED-Einbaustrahlern mit austauschbaren LEDs muss das dimmbare Leuchtmittel zum Strahler und zum verwendeten Dimmer passen, damit das Licht nicht flackert. Neben den LED-Strahlern gibt auch Einbaustrahler für Niedervolt-Halogenlampen mit 12V Spannung, die mit einem Trafo verbunden genutzt werden – gebräuchlicher sind aber Leuchtmittel für 230V. Die Sockeltypen GU5.3 und GU10 sind passende Strahlerfassungen für LED-und Halogen-Lampen.

Bei LED-Einbaustrahlern im Bad: Schutzklasse beachten

Moderne LED-Einbaustrahler kann man auch im Badezimmer verwenden. Sie können einzelne Raumbereiche wie Spiegel und Waschbecken hell ausleuchten. Bei der Planung sollte man auf blendfreies Licht achten und Verschattung vermeiden. Wollen Sie LED-Strahler im Bad einbauen, müssen Sie auf die Schutzart achten, damit die Leuchten vor Feuchtigkeit geschützt sind. Weitere Informationen zu Einbau und Nutzung von LED-Strahlern geben Ihnen unsere Prediger Lichtberater.

Im Shop von Prediger Lichtberater finden Sie moderne LED-Einbaustrahler in großer Auswahl – rund oder eckig, einzeln und im Set. Wenn Sie Strahler oder Downlights kaufen möchten, stehen Ihnen die Prediger Lichtberater mit ihrer reichhaltigen Erfahrung zur Seite. Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie mehr über technische Aspekte und Lichtwirkungen von LED-Einbaustrahlern wissen möchten.

Eigenschaften von LED-Einbaustrahlern auf einen Blick:

• LED-Einbaustrahler kann man als platzsparende Leuchten im ganzen Haus einsetzen
• Sie sind äußerst kompakt – nach Einbau in Decke oder Wand bleibt nur ein flacher Rahmen sichtbar
• Abhängig von der Schutzklasse kann man Strahler und Downlights auch im Badezimmer einbauen
• LEDs sind langlebig und energieeffizient und damit das zeitgemäße Leuchtmittel
• Einbaustrahler dienen zur Basisbeleuchtung eines Raums oder zur gezielten Akzentuierung von Möbeln und Wohnbereichen