Licht und Ökologie im Garten: So fühlen sich auch Tiere wohl

Lichtakzente im Garten sorgen für Sicherheit und sind echte Hingucker. Wenn man ein Mensch ist. Tiere indes reagieren auf künstliches Licht etwas anders, denn oft werden ihre Instinkte dadurch gestört. Dabei kann man auch mit der Gartenbeleuchtung an Insekten und Vögel denken.

Tiere Licht Garten 5

Sicherheit und Umweltschutz schließen sich nicht aus.

Technik und Naturschutz müssen sich nicht ausschließen. Vor allem, wenn es ums Licht geht. Dafür sorgt schon allein die Diskussion zum Thema Lichtverschmutzung. Müssen Schaufenster auch nachts hell erstrahlen? Wie effizient und ökologisch ist Straßenbeleuchtung? Wie wirkt sich ständiges Licht auf den Menschen aus? Und warum singen Vögel inzwischen auch schon in der Nacht? Gerade mit der letzten Frage streift die allgemeine Debatte dann auch den privaten Bereich – den heimischen Garten, die Terrasse oder den Balkon.

So schön Leuchten in der Nacht auch aussehen und so wichtig sie für die eigene Sicherheit sind – sie können den Biorhythmus und die Instinkte von Tieren durcheinander bringen. Dann kann es durchaus passieren, dass sich Falter in Leuchten verirren und umkommen und nachts die Vögel aufwachen und singen. Dabei ist eine umweltfreundliche Beleuchtung, die auch noch energie- und kostensparend ist, ebenso schnell wie einfach umgesetzt.

Tiere Licht Garten 3

Eine optimal ausgeleuchtete Fassade, die auch auf die Lichtökologie achtet.

Dichte Gehäuse und abgeschirmte Leuchten

Besonders gut für Insekten sind zum Beispiel Leuchten mit einem dichten Gehäuse, damit weder Motten noch Mücken hineinfliegen und sterben können. Da Außenleuchten heutzutage per se eine hohe Schutzart haben, muss man sich als Gartenbesitzer in diesem Bereich keine Gedanken machen. Auch den nächsten Tipp setzt man dank neuer Technologien inzwischen automatisch um. Denn für Insekten ist warmweißes Licht von LEDs besonders verträglich, da diese Art der Beleuchtung wenig blaues und kein UV-Licht enthält, von denen vor allem Nachtfalter angezogen werden. Die meisten Außenleuchten für den Garten sind mittlerweile standardmäßig mit LEDs ausgestattet, die warmweißes oder extra warmweißes Licht in ihre Umgebung abgeben. Lichtökologisch ist man mit solchen Leuchten ganz vorne mit dabei.

Wer dann noch nach oben abgeschirmte Leuchten in seinen Garten baut, der tut der Fauna zusätzlich etwas Gutes. Denn so wird zuviel diffuse Allgemeinbeleuchtung verhindert, wodurch etwa Vögel in Ruhe schlafen können und nicht mitten in der Nach denken, dass der Tag jetzt beginnt. Auch Insekten werden weniger angezogen, wenn das Licht ausschließlich auf den Boden gerichtet ist und sich nicht seitwärts oder in den dunklen Nachthimmel verteilt.

Tiere Licht Garten 4

Die schwenkbare Pollerleuchte von prediger.base lässt viel Gestaltungsspielraum.

Zeitschaltuhren und Bewegungsmelder sind gut für Tiere

Wobei es sich manchmal schon allein aufgrund der eigenen Sicherheit nicht vermeiden lässt, Licht auch zur Seite oder nach oben strahlen zu lassen. An Gartenwegen oder Treppen sorgen Leuchten mit diesen Eigenschaften oft genug für Orientierung und die nötige Trittsicherheit. Aber auch mit seitlich und nach oben abstrahlenden Leuchten kann man durchaus noch etwas für Tiere tun. Nämlich mit Zeitschaltuhren, Bewegungsmeldern oder Dämmerungsschaltern. Diese smarte Technologien machen es möglich, dass Licht nur dann eingesetzt wird, wenn man es auch braucht. Und schon hat man die Lichtverschmutzung im eigenen Garten reduziert.

Letztlich kommt es aber vor allem darauf an, wo welche Leuchten platziert wird, damit ein Garten eben keine diffuse Allgemeinbeleuchtung hat, sondern dank sicher gesetzter Lichtakzente genügend Sicherheit und Atmosphäre zaubert, die dann auch noch umweltverträglich für Tiere sind. Deswegen bieten wir Ihnen hier in unserem Lichtjournal regelmäßig Tipps und Tricks für eine gelungene Lichtgestaltung in Ihrem Garten. Und sollten Sie trotzdem unsicher sein, dann kommen Sie einfach in einen unser Prediger Showrooms in HamburgBerlin oder Düsseldorf oder kontaktieren Sie uns online über unseren Fragebogen. Unsere Lichtberater helfen Ihnen gerne.

Tiere Licht Garten 2

Bei zu heller Beleuchtung werden Vögel nachts wach und fangen an zu singen.