Ingo Maurer – Innovativer Designer und Lichtpoet

Der international renommierte Designer Ingo Maurer (1932 – 2019) ist für seinen visionären Umgang mit Licht und seine phantasievollen Leuchtenentwürfe bekannt. Deshalb wurde er auch als Lichtpoet bezeichnet. Analog zum Begriff Filmemacher nannte er sich gelegentlich Lampenmacher. 1966 überraschte er mit „Bulb“, seiner Hommage an die klassische Glühlampe. Die Leuchte aus dem Pop-Zeitalter sieht aus wie eine überdimensionale Edisonbirne und wurde ursprünglich von einer normalen Glühbirne beleuchtet. Heute kann Bulb mit einer Retrofit-Birne betrieben werden.

Schon für die Herstellung seiner ersten Lampe gründete Ingo Maurer eine eigene Manufaktur für Beleuchtung in München, um Lichtobjekte wie Bulb selbst zu produzieren und zu vertreiben. Neben außergewöhnlichen gestalterischen Ideen liefern Ingo Maurer und Team beständig technische Erfindungen. Sein Niedervolt-Seilsystem YaYaHo verteilte Licht ab den 1980er Jahren auf neue Weise im Raum, mit individuell verteilbaren Spots und Diffusoren aus Porzellan oder Kunststoff. Früh entdeckte er die neue LED-Technologie für sich und entwarf innovative LED-Leuchten, die mit ihren Formen für Aufsehen sorgten.

Viele seiner einfallsreichen Lampen wurden Designklassiker – von Pendelleuchten über Wandleuchten bis zu Stehlampen. Im Laufe der Jahre produzierte er nicht nur eigene Leuchten, sondern auch originelle Entwürfe anderer Designer. Seine kreativen Lichtobjekte sind in den Sammlungen der wichtigsten Museen der Welt vertreten, darunter im Museum of Modern Art in New York.

Gefügelte Beleuchtung – Lucellino

Der Name der Leuchtenfamilie Lucellino ist eine Kombination der italienischen Wörter für Vögelchen und Licht. Der Körper der Lucellino besteht aus Glas, Messing und Kunststoff und hat ein handgefertigtes Flügelpaar aus echten Gänsefedern. Betrieben wird die Leuchte mit einer matten 24 Volt-Glühbirne mit Standardfassung, wie sie bis in die 1990er Jahre in Eisenbahnen genutzt wurde. Diese Sonderleuchtmittel werden exklusiv für die Ingo Maurer GmbH hergestellt und dürfen nur für Lucellino-Leuchten verwendet werden. Die geflügelte Glühbirne gibt es auch in einer LED-Version.

Birdie LED, ein Schwarm von Lucellinos

Ein außergewöhnlicher Kronleuchter ist die Birdie-Leuchte mit sparsamem LED-Leuchtmittel. Sie gehört zu Ingo Maurers bekanntesten Leuchtenentwürfen. Er setzte sie aus zwölf Lucellinos zusammen, die wie in einem Schwarm auseinanderzufliegen scheinen. Befestigt sind sie an verzinnten Kupferstäben, die man in unterschiedliche Richtungen verstellen und dadurch an der Gestaltung mitwirken kann. Birdie gibt es auch als Deckenleuchte oder Stehleuchte.

Die Campari-Lampe, produziert von Ingo Maurer:

Zehn gefüllten Campari-Soda-Flaschen bilden den Schirm der Campari-Lampe . Man kann sie einzeln abnehmen und austauschen. Die Hängeleuchte lässt sich in der Höhe verstellen. Möglich macht das eine spezielle Verbindung eines Kronkorkens mit dem Halteseil aus Metall, an dem Campari hängt. Die Leuchte wird von der Firma Ingo Maurer produziert, ist aber ein Entwurf des Designers Raffaele Celentano.

Zettl’z lädt zum Mitmachen ein

Bei der Zettel’z Leuchte können Sie selbst kreativ werden. Je nach Variante wird Zettl’z mit einer unterschiedlichen Anzahl an DINA5-Blättern aus dünnem, transluszenten Japanpapier geliefert. Bei Zettel’z 5 sind es 31 bedruckte und 49 unbedruckte Papiere, die man mit kleinen Botschaften oder Zeichnungen selbst gestalten kann. Der Korpus besteht aus Edelstahl, das Leuchtmittel wird von einem satinierten hitzebeständigen Glaszylinder sanft abgedeckt.

Welche anderen bekannte Leuchten schuf Ingo Maurer?

Im Shop von Prediger Lichtberater gibt es eine große Auswahl an Ingo Maurer-Leuchten. Die Prediger Lichtberater helfen Ihnen gerne dabei, für Ihren Zweck die richtige Leuchte zu finden. Neben den bereits genannten Leuchten von Ingo Mauer finden Sie in unseren Shop unter anderem:

• One from the Heart, ausdrucksvolle Tischleuchte mit Herz
• OOP’s, Wandleuchte mit asiatisch inspiriertem Papierschirm
• Johnny B. Butterfly, Hängeleuchte, umschwärmt von Schmetterlingen
• Luzy Take Five, Pendelleuchte in Form eines Haushaltshandschuhs
• Five Pack, Pendelleuchte mit fünf verschiebbaren Schirmen
• Light au Lait, Wandleuchte in Gestalt einer Kaffeetasse
• Wo bist Du Edison,…?, Hängeleuchte mit Hologramm einer Glühbirne