Axel Meise

Schon während seines Studiums Anfang der 80er Jahre begann Axel Meise aus seinem Hobby Leuchtendesign eine Profession zu machen. 1987 präsentiert er erstmalig eine eigene Leuchtenkollektion, die er in den folgenden Jahren konsequent ausbaut. Zusammen mit Christoph Kügler entwickelt er das Leuchtensystem Occhio, eine modulare Produktfamilie bestehend aus Kopf und Körper, das 1999 erstmalig auf den Markt kam. Das multifunktionale und modulare Leuchtensystem wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Axel Meise


Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. (19%) und ohne eventuell anfallende Versandkosten für Deutschland. Lieferland ändern

* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers