Magisches Maastricht: Vorfreude auf vierwöchiges Lichtfest

Mit stimmungsvoller Beleuchtung den Winter willkommen heißen – das geht ab dem 29. November bis zum 31. Dezember in Maastricht. Das beliebte Winterevent lockt dieses Jahr mit Konzerten, Theatervorstellungen und geführten Spaziergängen. Besonders schön ist die üppige Beleuchtung der Innenstadt, die der Veranstaltung ihren märchenhaften Rahmen verleiht.

Prediger Lichtberater, Leuchte, Lampe, Lichtkonzept, Maastricht, Beleuchtung, Magisches Maastricht, Magisch Maastricht, Lichtfest, Lichtfest Holland, Winterfest, Winterevent, Lichtevent
Das Magische Maastricht begeistert mit seinem Lichtkonzept. Foto: Maastricht Marketing / Hugo Thomassen

Wenn die Tage kürzer werden, dann wird Licht besonders wichtig, um Kälte und Dunkelheit zu vertreiben. In Maastricht wird der Beginn des Winters deswegen jedes Jahr mit einem Fest zelebriert, das einen Monat lang die Innenstadt in strahlende Lichter taucht. Gebäude und Bäume werden dafür dekorativ beleuchtet und begeistern die Besucher. Das beeindruckende Lichtkonzept wird von verschiedenen Programmpunkten begleitet und lädt zum Verweilen ein.

Ein Winterevent rund ums Licht

Wer Licht erleben will, der kommt beim Magischen Maastricht auf seine Kosten. Besonders festlich wird es dieses Jahr auf dem Vrijthof. Dort empfängt traditionell ein Weihnachtsmarkt mit Almhütte, Riesenrad und Eislaufbahn die Besucher mit vorweihnachtlicher Beleuchtung. Dieses Jahr gibt es außerdem ein neues Lichterlebnis: Nach althergebrachter lokaler Sitte kann eine Kerze in der St. Servatiusbasilika entzündet werden, um einen intimen Moment der Stille zu erleben. Für Kinder wird es bei den sogenannten Flüstertouren mit Musik und Weihnachtsgeschichte besinnlich.

Für Besucher, die auf der Suche nach Romantik sind, gibt es die Magische Lichtroute durch verschiedene Viertel im Stadtzentrum. Wer der Route folgt, entdeckt historische Denkmäler, kulinarische Hotspots und immer wieder große und kleine Lichtinstallationen, die eine poetische Atmosphäre entstehen lassen.

Prediger Lichtberater, Leuchte, Lampe, Lichtkonzept, Maastricht, Beleuchtung, Magisches Maastricht, Magisch Maastricht, Lichtfest, Lichtfest Holland, Winterfest, Winterevent, Lichtevent
Auch für Kinder hat das Magische Maastricht einiges zu bieten. Foto: Maastricht Marketing / Hugo Thomassen

Zusammenspiel von Beleuchtung und Musik

Das Magische Maastricht bietet auch das passende Kulturprogramm, besonders die musikalische Untermalung spielt eine große Rolle. Ab Dezember kommen dafür verschiedene Künstler, wie Glennis Grace und Emma Heesters, nach Maastricht. Insgesamt geben über 100 Gesellschaften kostenlose Überraschungskonzerte im gesamten Stadtzentrum. Musikalischer Höhepunkt wird der Besuch von André Rieu sein, der mit dem Johann Strauss Orchester Weihnachtsmusik und festliche Walzer aufführt.

Atmosphärische Beleuchtung, die eine ganze Stadt erhellt und ein dazu passendes Kulturprogramm, das steht auch dieses Jahr vier Wochen lang im Mittelpunkt in Maastricht. Für alle, die sich für Licht begeistern und Lust auf vorweihnachtliche Stimmung haben, könnte sich ein Besuch in der niederländischen Stadt also lohnen.

Zum Seitenanfang