Lexikon

Lichtstärke

Da Licht sich innerhalb eines Winkels oder gegebenenfalls kreis- oder kugelrund ausbreitet, wird die Lichtstärke mit der Einheit Candela (cd) durch den Lichtstrom pro Raumwinkel angegeben. Der Wert beschreibt somit die Stärke des Lichts in einer bestimmten Richtung. In der Praxis ergibt sich jedoch stets eine ungleichmäßige räumliche Verteilung des Lichtstroms, die teils durch den Aufbau der Leuchtmittel bedingt ist, teils durch bewusste Lenkung des Lichts bewirkt wird. Es ist also sinnvoll, ein Maß für die räumliche Verteilung des Lichtstroms anhand von Lichtstärkeverteilungskurven (LVK) darzustellen.

Bei allen Leuchtmitteln mit Reflektoren wird kein Lumen-Wert angegeben sondern eine Candela-Zahl, weil diese gerichtetes Licht abstrahlen.

Formelzeichen: I
Einheit: Candela (cd)

nach oben