Lexikon

Lichtstrom

Der Lichtstrom ist eine lichttechnische Größe und wird in Lumen (lm) gemessen. Er stellt die gesamte von einer Lichtquelle abgegebene Strahlungsleistung dar. Die Nennlichtströme von Lampen werden von den Herstellern angeben. Der Lichtstrom enthält keine Information über die räumliche Verteilung der Lichtausstrahlung. Da das menschliche Auge unterschiedlich empfindlich auf verschieden Wellenlängen reagiert, ist der Lumen-Wert ein gewichteter Wert für die Strahlungsleistung, der genau diese Empfindlichkeit mit einbezieht.

Formelzeichen: Φ (Phi)
Einheit: Lumen (lm)

nach oben