Lichtberatung: Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zum richtigen Licht

Licht als Wohlfühlfaktor zu bezeichnen, ist wahrscheinlich eine Untertreibung: Licht ist der Schlüssel zu atmosphärischen Räumen. Richtig eingesetzt verleiht es einem Raum Ambiente und Persönlichkeit.

Ein Foto von einem Esszimmer mit angrenzender Küche, das von einer Blaupause (links) in eine reale Abbildung (rechts) übergeht.
Von der Planung zur Umsetzung: Die Expertinnen und Experten von Prediger Lichtberater begleiten Sie auf dem Weg zum individuellen Lichtkonzept. (Foto: Prediger Lichtberater)

Aus einem Wohnzimmer wird das Zuhause, aus einem Schlafzimmer die Oase der Ruhe, aus einem Kinderzimmer der Ort der Geborgenheit, in dem der Nachwuchs sicher und behütet aufwächst. Falsch eingesetzt jedoch erzeugt Licht eine kalte und ausladende Wirkung, bei der Möblierung und Architektur es schwer haben, dagegen anzukommen.

Warum sollte ich eine Lichtberatung in Anspruch nehmen?

Genau hier setzt unsere Lichtberatung an: Unsere Expertinnen und Experten haben Erfahrung mit Licht in seiner Anwendung. Sie wissen, welche Lichtfarbe das gewünschte Ambiente schafft, wie gerichtetes Licht Dynamik erzeugt und wie sich mit Helligkeit Aufmerksamkeit lenken lässt. Kurzum: Unsere Lichtberaterinnen und Lichtberater wissen, wie sie Beleuchtung planen müssen, damit das Licht genau die Wirkung entfaltet, die Sie sich wünschen.

Konsequenterweise stehen Ihre Wünsche und Ihre persönliche Situation am Beginn einer Lichtberatung: Sie verraten uns, was Sie von Ihrer Beleuchtung erwarten, und wir helfen dem Licht, seine Aufgabe zu erfüllen. Ganz gleich, ob Sie Licht für eine konkrete Anwendung, einen einzelnen Raum oder ein komplettes Haus benötigen: Wir begleiten Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg zum individuellen Lichtkonzept.

Lichtberatung in Aktion: Ein Mann und eine Frau planen gemeinsam ein Lichtkonzept.
Persönlich und individuell: Ihre Wünsche und Vorstellungen sind die Basis unserer Lichtberatung. (Foto: Prediger Lichtberater)

In drei Schritten zum persönlichen Lichtkonzept

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt. Und wenn Sie einen Termin zur Lichtberatung vereinbart haben, haben Sie diesen Schritt bereits gemacht – ganz gleich, ob wir per Telefon, E-Mail, Video-Chat oder vor Ort im Showroom für Sie da sein dürfen.

Ihre persönliche Situation ist der Ausgangspunkt unserer Lichtberatung. Welche Wünsche haben Sie an das Licht? Welche Anforderungen und Aufgaben muss es erfüllen? Welche Bedingungen – von der Raumstruktur über Deckenhöhe und vorhandene Auslässe bis hin zum Einrichtungsstil und der Möblierung – müssen wir berücksichtigen? All diese Fragen klären wir in einem Erstgespräch.

Anhand Ihrer Vorgaben und Vorstellungen erarbeiten wir für Sie Ihr individuelles Lichtkonzept. Wir bestimmen die optimale Positionierung, Abstrahlwinkel, Brennstellen und vieles mehr. Dieses beinhaltet auch konkrete Vorschläge zu spezifischen Produkten, sowohl die namhafter Hersteller von Designleuchten als auch von prediger.base , unserer eigenen Kollektion technischer Leuchten.

Lichtberater Henning Schultz demonstriert am Bildschirm ein Lichtkonzept.
Erfahrung in der Anwendung: Unsere Lichtberater wissen, wo sie Lampen und Leuchten positionieren müssen, damit das Licht Ihren Anforderungen entspricht. (Foto: Prediger Lichtberater)

Ihre Wünsche und Vorstellungen: Das kostenlose Erstgespräch

Die Terminvereinbarung ist erst der erste Schritt. Der zweite Schritt ist Ihr Erstgespräch mit unseren Lichtberaterinnen und Lichtberatern, bei dem Ihre Wünsche und Vorstellungen im Mittelpunkt stehen. Unsere Fachleute stellen dabei die richtigen Fragen und führen Sie Schritt für Schritt zu Ihrem individuellen Lichtkonzept. Mit den folgenden sieben Fragen können Sie sich dabei ideal auf Ihr Erstgespräch vorbereiten.

  • Was soll mit Licht neu gestaltet werden (Haus, Wohnung, Gewerberäume)?
  • Welche Räume und Bereiche sollen neu gestaltet werden?
  • Wie werden die neu gestalteten Bereiche genutzt?
  • Sind Auslässe und Anschlüsse vorhanden?
  • Gibt es Pläne, Grundrisse oder Fotos, die Sie uns zur Verfügung stellen können?
  • Wie sind Wände, Boden und Decke beschaffen, sowohl in Hinsicht auf Farbe als auch auf Material und Struktur?
  • In welchem Stil sind Sie eingerichtet?
  • Haben Sie spezielle Wünsche, gibt es Vorgaben und Besonderheiten (z.B. Denkmalschutz)?

Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin zur Lichtberatung.

Lichtberater Michael Schleef plan ein Lichtkonzept mit STift und Papier sowie Computerunterstützung.
Licht ist unsere Leidenschaft: Unsere größte Freude ist, die Freude in den Augen unserer Kunden zu sehen. (Foto: Prediger Lichtberater)
Zum Seitenanfang