Gesucht: dimmbares LED Leuchtmittel mit wechselnder Farbtemperatur

Philips Master LedspotMV Dim Tone

LED Leuchtmittel haben viele Vorteile gegenüber der klassischen Halogen- oder Glühlampe. Sie sind wesentlich energieeffizienter, bruchfester, kompakter und bestechen mit ihrer sehr langen Lebensdauer. Sehr wahrscheinlich darf man sie als das Leuchtmittel der Zukunft bezeichnen. Eine Schwäche aber tritt beim Dimmen der LED auf. Ganz gegen die jahrelange Gewohnheit, verändert sich beim Dimmen von LED nur die Helligkeit aber nicht die Lichtfarbe. So waren wir es bisher von der Glüh- bzw. Halogenlampe nicht gewohnt. Bei Glühlampen verändert sich die Farbtemperatur beim Dimmen in Richtung wärmeres Licht. Eine Art Abendstimmung entsteht. Ganz genau wie es in der Natur stattfindet. Am Abend verschiebt sich das Spektrum in den roten Bereich – besonders gut zu beobachten während des Sonnenuntergangs.

Neuheit auf dem LED Markt

Das Unternehmen Philips bietet seit neuestem eine echte Innovation in diesem Bereich an. Die Master LEDspotMV DimTone. Das bisher einzigartige Leuchtmittel verschiebt seine Farbtemperatur beim Dimmen in Richtung 2200 Kelvin. Eben genau in den wärmeren Bereich des Lichtspektrums, so wie wir es gewohnt sind und sicher auch mögen. Die 7 Watt Lampe ersetzt problemlos eine 50 Watt Hochvolt-Halogenlampe mit GU-10 Fassung. Sie spart dabei 80% Energie und kann mit einem Ausstrahlwinkel von 25° gut in der Akzentbeleuchtung eingesetzt werden.
Das robuste Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen sorgt für ein optimales Thermo-Management. Die sehr geringe Wärmeentwicklung garantiert die, vom Hersteller  angegebene Lebensdauer von 40.000 Stunden. Dabei erreicht das Leuchtmittel mit einem Ra-Wert von 80 einen guten bis sehr guten Farbwiedergabeindex.

Zum Seitenanfang