Lexikon

Wandfluter

Bei Wandflutern ist der Bodenanteil der Beleuchtung gering, hier kommt es auf die gleichmäßig Beleuchtung der Wand an. Es gibt Wandfluter als ortsfeste Leuchten in Ein- und Aufbauversionen für die Decke. Je nach Bauart können sie auch variable in einem Schienensystem montiert werden oder als Ausleger an der Wand.

Linsenwandfluter

Die asymmetrische Lichtstärkeverteilung der Linsenwandfluter erzeugt eine sehr gelichmäßige Wandbeleuchtung. Das Licht wird durch eine Linse aufgespreizt. Ein zusätzlicher Reflektor an dem Vorsatz bewirkt die Aufhellung des deckennahen Wandbereichs. Durch die Schwenkbarkeit lassen sie sich auch an unterschiedliche Wandhöhen anpassen.

nach oben