Euroluce 2019: Die Vorfreude steigt

Vom 9. bis zum 14. April findet in Mailand im Rahmen der Design-Messe Salone del Mobile die Euroluce 2019 statt. Die internationale Leitmesse in Sachen Licht und Beleuchtung gilt als Trendbarometer der Branche. Im Fokus werden dieses Mal vor allem intelligente, nachhaltige und menschenfreundliche Lichtlösungen stehen.

Euroluce 2019, Licht, Leuchte, Lampe, Prediger Lichtberater

Die Euroluce ist eine der wichtigsten internationalen Leuchtenmessen. Alle Fotos: Prediger Lichtberater

In der Leuchtenbranche gilt die Euroluce, die alle zwei Jahre in Mailand stattfindet, als Pflichttermin. Schließlich werden hier nicht nur die aktuellsten Leuchtenkreationen präsentiert, sondern auch neue technologische und ästhetische Maßstäbe gesetzt. Bei der 30. Ausgabe der Fachmesse werden 421 Leuchtenhersteller aus Italien und der ganzen Welt in vier Hallen auf über 38.000 Quadratmetern ihre neuen Produkte und Lichtkonzepte vorstellen.

Traditionell wird auch in diesem Jahr die Schönheit an sich den Ton angeben. Wer auf der Suche nach den außergewöhnlichsten und atemberaubensten Designs ist, wird hier ein Ästhetik-Paradies vorfinden. Doch der Euroluce 2019 geht es um mehr als nur die reine Schönheit von Leuchten. Einer der Schwerpunkte wird nämlich die Wirkung des Lichts an sich sein. Welche Leuchte eignet sich für welchen Wohn- und Lebensbereich? Bei welchem Licht lässt es sich am besten arbeiten? Bei welcher Stimmung kann man ideal entspannen? Alles Fragen, mit denen sich auch die Prediger Lichtberater beschäftigen, um das ideale Lichtkonzept für jeden einzelnen Kunden zu entwickeln.

Euroluce 2019, Licht, Leuchte, Lampe, Prediger Lichtberater

Naturmaterialien werden auch in diesem Jahr im Mittelpunkt stehen.

Trends und Themen der Euroluce 2019

Neben Licht an sich werden aber auch die neusten Lichttechnologien in Mailand im Vordergrund stehen. So sollen etwa Systeme zur Regelung von Lichtfarbe und Lichtwärme ebenso vorgestellt werden, wie diverse Beleuchtungssysteme, die eine Bedienung von komplexen Beleuchtungsszenarien einfacher gestalten sollen. Es wird also nicht nur ästhetisch, sondern auch technisch.

Auch transportable Lichtquellen in Form von Akkuleuchten halten auf der Euroluce 2019 Einzug. Schließlich gehört der Aspekt, dass nicht der Anwender dem Licht, sondern das Licht dem Anwender folgt, seit einiger Zeit zu den praktischen Lichtlösungen im Alltag. Ein weiterer Trend, der in den nächsten Tagen häufig auf der Messe zu sehen sein wird: Naturmaterialien. Ob nun Holz, Filz, Papier oder recycelter Kunststoff – mit dem Einzug der umweltfreundlichen und energieeffizienten LED-Technologie wird Umweltbewusstsein auch in der Leuchtenbranche immer größer geschrieben. Welches dieser vielen Themen letztlich den Ton auf der Euroluce 2019 angeben wird, werden die nächsten Tage zeigen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

8. April 2019, Nicole Korzonnek
nach oben