Wir geben die Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an Sie weiter: Profitieren Sie bis zum 31. Dezember 2020 von günstigeren Preisen! 
Lichtszene Küche Lichtszene Küche

Lichtszenen Gutes Licht in der Küche

Eine fachgerechte Beleuchtung in der Küche ist wichtig, schließlich möchten wir hier nicht nur erkennen, was wir vor uns auf dem Teller haben, sondern hantieren auch mit scharfen Messern. Es kommt dabei besonders auf eine ausreichende Helligkeit und die Lichtfarbe an, schließlich isst das Auge mit und beim Zubereiten von Lebensmitteln möchten wir deren natürliche Farbgebung erkennen. Um das zu erreichen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Beleuchtung.

Zu den unterschiedlichen Beleuchtungsmöglichkeiten

    Gezielte Beleuchtung der Arbeitsflächen

    Verschiedene Elemente sorgen in dieser Lichtszene für ein stimmiges Lichtkonzept in der Küche. Die Deckenaufbaustrahler erzeugen eine Grundhelligkeit und werden dabei von weiteren Beleuchtungsformen punktuell ergänzt.

    1
    Deckenaufbaustrahler

    Passende Einzelstrahler

    3
    Unterschrankbeleuchtung

    Mehr zur Voutenbeleuchtung

    Lichtszene KücheLichtszene Küche
    1. Deckenaufbaustrahler

      Die schwenkbaren Deckenaufbaustrahler sind auf die beiden Zeilen der Küche gerichtet und sorgen so dafür, dass dort Licht hinfällt, wo es gebraucht wird.

    2. Pendelleuchte

      Eine Pendelleuchte über dem Küchentisch schafft gutes Licht beim Essen und fungiert gleichzeitig als Blickfang im Raum.

    3. Unterschrankbeleuchtung

      In diesem Fall sorgt die Beleuchtung des Unterschranks dafür, einem Schlagschatten auf der Arbeitsfläche entgegenzuwirken und erzeugt zusätzliches Licht auf der Arbeitsfläche.

    Runde Leuchtenmodelle in der Küche

    Formgleiche Decken- und Wandleuchten sorgen nicht nur in den dunklen Stunden für angenehmes Licht, sondern erzeugen auch tagsüber ein harmonisches Gesamtbild.

    1. Voutenbeleuchtung

      Die Voutenbeleuchtung erzeugt einen schwebenden Effekt und hat damit eine dekorative Wirkung innerhalb des Raumes.

    2. Wandleuchte

      Die Wandleuchte gibt ein diffuses, blendfreies Licht auf Augenhöhe ab. Wie auch bei den Deckenleuchten sorgt eine opale Oberfläche für diese angenehme Lichtabgabe.

    3. Deckenleuchte

      Die formgleichen Deckenleuchten unterstützen die Grundhelligkeit der Küche maßgeblich, indem sie den Raum homogen ausleuchten.

    4. Einbaustrahler

      Drei kleine Einbaustrahler oberhalb der Arbeitsfläche erreichen ausreichend Helligkeit, um Lebensmittel sicher zuzubereiten.

    Licht am Küchentisch mit Pendelarm-Wandleuchte

    Die weichen Lichtkegel der trapezförmigen Leuchten erreichen durch ihre Überschneidung eine homogene Ausleuchtung des Raumes. Besonders spannend an dieser Lichtszene ist außerdem die Pendelarm- bzw. Kragarmlösung über dem Küchentisch.

    1. Voutenbeleuchtung

      Die Voutenbeleuchtung ist nicht nur dekorativ, sondern betont außerdem die Raumhöhe.

    2. Wandleuchte

      Die Tischbeleuchtung wird in diesem Fall über eine Wandkonstruktion erzeugt. Der sogenannte Pendel- oder Kragarm verhindert, dass der Raum durch eine weitere Pendelleuchte zu überladen wirkt.

    3. Pendelleuchten

      Die formgleichen Pendelleuchten schaffen optimales Licht an der Arbeitsfläche der Küche. Sie sind so angebracht, dass sich ihre Lichtkegel überschneiden und sie beim Kochen nicht stören.

    Die Küche mit Strahlern zielgerichtet beleuchten

    Mit dieser Lichtszene demonstrieren wir Ihnen, wie Sie mit Balkenstrahlern eine exzellente Ausleuchtung aller wichtigen Bereiche der Küche sicherstellen können.

    1. Voutenbeleuchtung

      Erneut wird mit einer Unterschrankbeleuchtung gearbeitet, die die Helligkeit an der Arbeitsfläche unterstützt und die Fläche gleichmäßig ausleuchtet.

    2. Balkenstrahler

      Zwei unterschiedliche Balkenstrahler versorgen die restlichen Bereiche der Küche mit Licht. Die einzelnen Strahler sind dabei unterschiedlich ausgerichtet, sodass eine Individualbeleuchtung der einzelnen Teilbereiche erfolgt.

    Küchenbeleuchtung mit geometrischen Gegensätzen

    Diese Lichtszene verdeutlicht, wie gutes Licht mit geometrischen Gegensätzen erzeugt wird und gleichzeitig einen wohnlichen Charakter erschafft.

    1. Einbaustrahler

      Drei kleine Einbaustrahler sorgen im Bereich der Arbeitsfläche für eine gute Beleuchtung.

    2. Pendelleuchten

      Eine lineare Pendelleuchte, zentral über dem Kochfeld angebracht, beleuchtet die Oberfläche des Küchenblocks.

    3. Kugeltischleuchte

      Im Kontrast zur länglichen, technischen Form der Pendelleuchte steht eine Kugeltischleuchte, die einen dekorativen Aspekt hat und angenehmes, indirektes Licht abgibt.

    Küchenräume über Wand und Decke beleuchten

    Dieses Lichtkonzept wird durch eine spannende Symmetrie geprägt, die Raumlicht schafft und eine angenehme Dynamik erzeugt.

    1. Voutenbeleuchtung

      Die Voutenbeleuchtung wirkt auch in diesem Beispiel dekorativ und sorgt für einen schwebenden Effekt.

    2. Wandleuchten

      Die symmetrisch angebrachten Wandleuchten verfügen über eine diffuse Lichtabgabe nach oben und nach unten.

    3. Pendelleuchten

      Zwei formgleiche Pendelleuchten illuminieren den Kochblock in der Mitte des Raumes, sodass beim Kochen ausreichend Licht vorhanden ist.

    Gerichtetes Licht zum Kochen

    Schienenstrahler können einen großen und anspruchsvollen Lichtbedarf decken und sind deswegen oft eine gute Option, um mit wenigen Wandauslässen möglichst viele Bereiche der Küche zu beleuchten.

    1. Schienensysteme

      Die Schienenstrahler mit den unterschiedlich ausrichtbaren Strahlern am Schienensystem versorgen alle wichtigen Bereiche der Küche mit direktem Licht.

    2. Voutenbeleuchtung

      Die Voutenbeleuchtung erzeugt auch hier mit einer diffusen Lichtabgabe einen schwerelosen Effekt und lässt das Küchenmöbel optisch leichter wirken.

    Lichtobjekt für künstlerischen Akzent in der Küche

    Ein Lichtobjekt zieht die Blicke auch bei Tageslicht auf sich und bringt damit ein ästhetisches Element in die Küche, das die Blicke auf sich zieht und außerdem gutes Licht spendet.

    1. Voutenbeleuchtung

      In dieser Küche spielt abermals die Voutenbeleuchtung eine Rolle, dieses Mal beleuchtet sie als Unterschrankbeleuchtung die Arbeitsfläche.

    2. Pendelleuchte

      Die außergewöhnliche Pendelleuchte fungiert als Hingucker in der Mitte des Raumes. Das Lichtobjekt zieht die Blicke auf sich.

    Elegante Beleuchtung über dem Küchentresen

    Ein Zusammenspiel von schlichten Wandleuchten und außergewöhnlichen, bogenförmigen Pendelleuchten macht das Lichtkonzept dieser Lichtszene aus.

    1. Wandleuchten

      Die runden, symmetrisch verbauten Wandleuchten beleuchten das Kochfeld und die Arbeitsfläche mit einer diffusen Lichtabgabe.

    2. Pendelleuchten

      Die formschönen, bogenförmigen Pendelleuchten geben nicht nur sowohl nach oben als auch nach unten Licht ab, sie sind außerdem auch höhenverstellbar.

    Lichtszenen

    Diese Räume könnten Sie auch interessieren

    Zum Seitenanfang