Prediger Lichtberater stellt vor: Unser Partner Foscarini

Das Unternehmen Foscarini begeistert in der Leuchtenbranche inzwischen seit Jahrzehnten mit dem kreativen Spiel von Formen, Farben und Materialien. Durch außergewöhnliche Kreationen sorgt die Lichtmanufaktur immer wieder dafür, dass ihre Leuchten zum Blickfang werden. Auch im Sortiment von Prediger Lichtberater dürfen die spannenden Lichtobjekte von Foscarini deswegen nicht fehlen.

Das ausgezeichnete Modell Mite beruht auf einem Entwurf von Marc Sadler. Foto: Foscarini

Foscarini wurde 1981 in Venedig gegründet und hat gleich zu Beginn mit dem bekannten Muranoglas experimentiert. Außerdem arbeitete das Unternehmen von Anfang an mit vielen etablierten Designern, öffnete sich aber ebenfalls jungen Designern, die gemeinsam eine spannende Kombination unterschiedlicher Stilarten ermöglichten.

Inzwischen entwickelt Foscarini eindrucksvolle Lichtobjekte, die sowohl als Leuchte überzeugen als auch eine atmosphärische Lichtwirkung erzielen. Erklärtes Unternehmensziel ist es, mit der eigenen Arbeit „Lebensräumen neue ästhetische und emotionale Qualität“ zu verleihen – bei Tag und bei Nacht. Als der Designer Rodolfo Dordoni die Lumiere für Foscarini entwirft, wird das der erste große Erfolg des Unternehmens. Darauf folgen viele großartige Leuchtenmodelle. Zur Jahrtausendwende setzt Foscarini nicht mehr auf Glas, sondern arbeitet bevorzugt mit einer Mischung aus Glasfaser und Kohlenstoff-Faser. Damit wird der Weg frei für noch mehr Lichtkreationen und die legendären Modelle Mite und Tite von Designer Marc Sadler entstehen. 2006 entwirft Sadler die Twiggy, welche zu einem der Bestseller des Unternehmens und mit dem Compasso d’Oro ausgezeichnet wurde.

Der Leitgedanke des Fare Luce

Die schlanke Silhouette der Twiggy verhalf der Leuchte zu ihrem Namen. Foto: Foscarini

Im Jahr 2017 wurde das Buch „Fare Luce“ von Architekten und Redakteur Beppe Finessi herausgegeben, welches die Unternehmensphilosophie wiedergibt. Denn mit Fare und Luce sieht das Unternehmen sich perfekt beschrieben. Dabei spielt „Fare“ auf die Welt des Schaffens an und „Luce“ steht für das Licht. Schließlich möchte Foscarini mittels einer Form, nämlich einer Leuchte, Inhalte transportieren bzw. neu beleuchten.


Einige der bekannten und kreativen Leuchtenmodelle von Foscarini finden Sie auch in unserem Online-Shop oder in einem unserer Showrooms in Hamburg, Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf. Sie möchten das volle Lichtpotenzial von Foscarini nutzen oder haben eine andere Frage rund um das Thema Lichtwirkung? Dann vereinbaren Sie einfach online einen Termin mit unseren Lichtberatern für eine unverbindliche Beratung.

Zum Seitenanfang