Organisch und natürlich: Das Lighting Pad Lounge von Nimbus im Hamburger Schaufenster

Lebendiges Design trifft auf intelligente Technik: Das Lighting Pad Lounge aus dem Hause Nimbus überzeugt sowohl mit seinen Features als auch mit seiner Formsprache. Im Schaufenster des Hamburger Showrooms von Prediger Lichtberater können Sie die Leuchte jetzt mit eigenen Augen erleben.

Konzentration auf das Wesentliche: Das Lighting Pad Lounge aus dem Hause Nimbus ist aktuell im Schaufenster des Hamburger Showrooms zu sehen. (Foto: Prediger Lichtberater)

Der deutsche Leuchtenproduzent Nimbus setzt bereits seit vielen Jahren ausschließlich auf LED-Technologie. Dadurch verfügt der Hersteller mit Sitz in Stuttgart über einen umfangreichen Wissenspool. Von dieser Erfahrung profitierte bereits das Lighting Pad, eine akustisch wirksame Pendelleuchte aus dem Hause Nimbus. Die Leuchte findet mit dem Lighting Pad Lounge jetzt ihre Fortentwicklung, von der man sich jetzt auch in Hamburg selbst überzeugen kann: Der Hamburger Showroom von Prediger Lichtberater widmet dem Lighting Pad Lounge ein eigenes Schaufenster.

Funktionales Möbelstück und Designstatement

Das Nimbus Lighting Pad Lounge überschreitet die Grenzen zwischen Leuchte und Gebrauchsgegenstand, zwischen funktionalem Möbelstück und zurückhaltendem Designstatement. Hochwertiges Formholz bildet die Oberseite der Leuchte, die Unterseite besteht aus einem geprägten, akustisch wirksamen Vlies. In der Kombination entsteht ein zeitlos elegantes Design, erschaffen von Dietrich F. Brennenstuhl, welches durch die weiche, fließende Form organisch und natürlich wirkt. Dabei machen nicht nur die natürlichen Materialien jede Leuchte zu einem nachhaltigen Unikat: Das Lighting Pad Lounge wird in einer Manufaktur in Deutschland hergestellt, wodurch kein Exemplar wie das andere ist.

Mit seinem Filz-Vlies an der Unterseite eignet sich das Nimbus Lighting Pad Lounge exzellent für den Einsatz im Büro. (Foto: DesginRaum GmbH/Nimbus)

Ergänzt wird das lebendige Design durch intelligente Technik: Das Lighting Pad Lounge kann durch Gesten oder via App, Bluetooth oder Fernbedienung gesteuert werden. Die Farbtemperatur lässt sich zwischen extra-warmweißen 2700 Kelvin (K) und neutralweißen 4000 K variieren. Die Lichtstimmung ist so mal wohnlich-gemütlich, mal aktivierend und belebend. Der Lichtstrom teilt sich in einen Downlight- und einen Uplight-Anteil auf. Der direkte, nach unten abstrahlende Funktionslichtanteil beträgt 1700 Lumen (lm) mit einem Abstrahlwinkel von 80 Grad. Das indirekte, nach oben strahlende Stimmungslicht bringt es auf 1800 lm (Abstrahlwinkel: 100 Grad). In der Variante „Vario“ lässt sich auch die Pendelhöhe stufenlos verstellen.

Akustisch wirksames Vlies dämpft Geräusche

Ein Feature des Lighting Pad Lounge lässt sich im Schaufenster allerdings nicht sehen, aber im Einsatz direkt hören: Das Filz-Vlies an der Unterseite der Leuchte ist akustisch wirksam. Geräusche werden so absorbiert und gedämpft. Die Pendelleuchte sorgt so nicht nur für eine harmonische Lichtstimmung, sondern auch für eine angenehme Akustik über dem Esstisch oder dem Wohnzimmertisch sowie über dem Konferenztisch im Business-Kontext.

Zum Seitenanfang