Lexikon

Stroboskopeffekt

Ein Stroboskopeffekt kann bei der Beleuchtung mit Entladungslampen auftreten und entsteht durch Flimmereffekte oder scheinbare Geschwindigkeitsänderungen bei durch die Netzfrequenz pulsierendem Licht. Dadurch kommt es zum scheinbaren Stillstand oder sogar zu einer Umkehrung der Bewegungsrichtung. Ein Stroboskopeffekt kann durch einen phasenverschobenen Betrieb (Duoschaltung, Anschluss am Drehstromnetz) oder durch hochfrequente elektrische Vorschaltgeräte erfolgen. Der stroboskopische Effekt wird in vielen Bereichen der Technik angewandt, um schnell ablaufende Prozesse verlangsamt oder als stehendes Bild sichtbar zu machen.

nach oben