Lexikon

Lichtleiter

Lichtleiter bestehen aus transparenten Bauteilen wie Fasern, Röhren oder Stäben und transportieren Licht über kurze wie lange, gerade und gebogene Strecken. Die Lichtleitung wird durch Totalreflexion des ganzen Strahls an der Grenzfläche des Lichtleiters erreicht. Das Licht ist im Lichtleiter gefangen und kann dadurch in bestimmte Richtungen geleitet werden. Lichtleiter bestehen häufig aus Glasfasern und werden vorrangig zur Datenübertragung eingesetzt. Daneben finden sie aber auch in faseroptischen Beleuchtungssystemen Verwendung.

nach oben