Lexikon

Absorption

Der Begriff Absorption bezeichnet ganz allgemein die Aufnahme von Licht. Trifft das Licht also auf eine Oberfläche, wird es je nach Material, Farbe und Frequenz unterschiedlich stark absorbiert bzw. „aufgesaugt“. Das Licht verliert beim Durchdringen von Materie – egal in welcher Form – Energie. Nur in einem reinen Vakuum breitet sich Licht ungehindert aus. Absorption ist demnach die Fähigkeit von Stoffen, Licht aufzunehmen und es dadurch weder zu reflektieren, noch zu transmittieren.   

nach oben