Wir geben die Senkung der Mehrwertsteuer in vollem Umfang an Sie weiter: Profitieren Sie bis zum 31. Dezember 2020 von günstigeren Preisen! 
Licht & Lampen für die Treppe entdecken Licht & Lampen für die Treppe entdecken

Lichtszenen Das richtige Licht für die Treppe

Die Treppe befindet sich oft im Eingangsbereich. Damit ist Ihre Beleuchtung entscheidend für den ersten Eindruck, den Ihre Gäste von Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus bekommen. Hier wird der Besucher empfangen und entdeckt bereits die Atmosphäre der angrenzenden Wohnräume. Die Beleuchtung trägt dabei maßgeblich dazu bei, dass gleich zu Beginn ein Wohlfühlambiente entsteht.

Zu den unterschiedlichen Beleuchtungsmöglichkeiten

    Pendelleuchten an der Treppe als Lichtobjekt

    Das Allgemeinlicht sollte den Treppen- und Flurbereich gleichmäßig und hell ausleuchten. Flure wirken größer und freundlicher, wenn sich das Raumlicht gegen die Decke und Wände richtet. Hierbei empfehlen sich Decken- oder Wandleuchten.

    1. Pendelleuchte

      Die raumgreifende Pendelleuchte dient als Lichtobjekt an der Treppe und spendet gleichzeitig Licht für die Stufen. Durch das Leuchtenmodell werden die beiden Auslässe geschickt auf mehrere Lichtpunkte verteilt.

    Stufenbeleuchtung an der Treppe

    Strahlerleuchten ermöglichen mit gerichtetem Licht die gezielte Beleuchtung der wichtigsten Bereiche und Objekte im Flur. Dabei sollten die Leuchten jedoch so angebracht werden, dass keine störenden Blendungen entstehen. Hierfür muss das jeweilige Blickfeld des Betrachters berücksichtigt werden.

    1. Deckeneinbaustrahler

      Besonders an der Treppe ist es wichtig darauf zu achten, dass die Deckeneinbaustrahler nicht blenden. Daher ist es sinnvoll schwenk- und ausrichtbare Strahler auszuwählen.

    2. Wandleuchten

      Die quadratischen Wandeinbauleuchten stellen eine ausreichende Stufenbeleuchtung sicher, die Stolpern entgegenwirkt und damit für Sicherheit sorgt.

    Licht im Treppenhaus mit Wandleuchten

    Mehrere Lichtquellen verleihen dem Flur eine Struktur und erleichtern die Orientierung. Reflektorlampen lenken das Licht genau dorthin, wo es gebraucht wird. Leuchten mit Bewegungsmelder sorgen für ausreichend Licht und sparen Strom.

    1. Wandleuchten

      Die runden Wandleuchten sind formgleich und als Wandbild angeordnet. Durch die rundumstrahlende Wirkung der Leuchten wird über die Wand Licht in den Raum abgegeben, ohne dass es zu einer frontalen Blendung kommen kann.

    Akzentuierte Beleuchtung der Treppe

    Bei mehrgeschossigen Häusern sowie Maisonettewohnungen gehört fast immer eine Treppe zum Flur. Und genau für die braucht es besonders gutes Licht. Um in diesem Bereich Unfälle zu vermeiden, sollten die Treppenstufen deshalb fachgerecht beleuchtet werden.

    1. Wandleuchten

      Die blendfreien Wandleuchten erzeugen einen kegelförmigen Lichtaustritt nach oben und nach unten. Die Positionierung der Wandleuchten gewährleistet eine akzentuierte, aber dennoch durchgängige Ausleuchtung des Stufenbereichs.

    Lichtszenen

    Diese Räume könnten Sie auch interessieren

    Zum Seitenanfang