Weniger ist mehr: Vielseitige Leuchten mit minimalistischem Design

Funktional und schön schlicht gestaltet: Diese fünf Leuchten empfehlen wir Ihnen für besonders effektvolle Lichtwirkungen.

Im Vordergrund steht die Funktion: Minimalistisch designte Leuchten wie hier von der Marke CHRISTOPH fügen sich harmonisch in jeden Einrichtungsstil. (Foto: Christoph Kügler)

Bei minimalistischen Leuchten stehen das richtige Licht und seine Qualitäten im Zentrum, das Design tritt hinter der Lichtwirkung zurück. In erster Linie ist es ihre Funktion, eine optimale Beleuchtung und stimmungsvolle Lichteffekte zu schaffen. Dennoch sollten die reduzierten Formen gut gestaltet sein, damit sie sich harmonisch in das Gesamtbild der Einrichtung einfügen. Wer minimalistisches Design bei Leuchten bevorzugt, kann ganze Räume mit präzise aufeinander abgestimmten Lichtquellen ausstatten, die zu einer Leuchtenfamilie gehören oder aber bewusst kleine Akzente setzen. Wir stellen Ihnen fünf Leuchten vor, die sich Ihren Bedürfnissen auf besonders flexible Weise anpassen.

In Gruppen angeordnet, zeichnet die Wandleuchte c.Jet wall regelrechte Kunst an Ihre Wände. (Foto: Christoph Kügler)

Die Vielseitige: c.Jet von CHRISTOPH

Von Pure Gold bis Schwarz: Die zylindrisch gestalteten Leuchtenkörper der c.Jet-Familie aus dem Hause CHRISTOPH sind aus Aluminium gefertigt und in vier verschiedenen hochwertigen Oberflächen erhältlich. Mit den Ausführungen in Pure Gold und Magic Titan lassen sich kleine glanzvolle Akzente im Raum setzen, die Varianten in Weiß oder Schwarz nehmen sich optisch etwas mehr zurück. In allen c.Jet-Leuchten ist ein dimmbares LED-Modul und der dazu passende Treiber integriert. Das vielseitige Programm besteht aus Wandleuchten, Pendelleuchten sowie Einbau-, Aufbau- und Schienenstrahlern. Die Leuchten können mit einer großen Auswahl an austauschbaren Linsen für schmale bis breite Abstrahlwinkel ausgestattet werden – mit der Zoom-Linse geht das sogar stufenlos. Zudem lassen sie sich präzise drehen und schwenken, um Lichtakzente genau dort zu setzen, wo sie gewünscht werden.

Ob mit Linse oder Diffusor: Die p.078-Wandleuchte sorgt, wie hier im Hamburger Showroom, für eine gemütliche Lichtstimmung. (Foto: Prediger Lichtberater)

Die Dezente: p.078 von prediger.base

Zauberhafte Lichteffekte: Die Leuchten der p.078-Familie von prediger.base bringen die richtige Beleuchtung in alle Räume des Wohnhauses oder ins Büro. Das angenehme und dabei brillante Licht sorgt für eine hervorragende Grundhelligkeit und setzt sanfte Lichtakzente, um die Atmosphäre eines jeden Raumes aufzuwerten. So lassen sich unterschiedlichste Lichtwirkungen erzielen. Die Decken Up- und Downlights geben ihr LED-Licht beispielsweise direkt nach unten und zugleich diffus nach oben ab. Auf diese Weise entsteht ein zauberhafter Lichtkranz an der Decke. Auch die zweiseitig strahlende Pendelleuchte kombiniert direkte mit indirekter Beleuchtung: Ihr Diffusor strahlt ein weiches, harmonisches Licht ab, das an der Decke reflektiert wird und zur Raumhelligkeit beiträgt. Ergänzend dazu lassen sich mit den Wandleuchten der p.078-Familie wahlweise sanfte oder scharf begrenzte Lichtkegelanschnitte an den Wänden erzeugen. Dank ihres minimalistischen Designs passen die p.078-Leuchten zu jedem Einrichtungsstil.

Vielseitig einsetzbar: In dieser Küche sorgen drei Luna LED-Pendelleuchten für ausreichend Licht. (Foto: Prediger Lichtberater)

Die Wandelbare: Luna von LDM

Innovativ und variabel: Das dimmbare Pendelleuchtensystem Luna LED Grande, präsentiert von LDM, ist eine anpassungsfähige Lösung zur stimmungsvollen Beleuchtung im Wohnbereich. Es dient zur optimalen Grundbeleuchtung und setzt darüber hinaus Tische oder einzelne Raumbereiche mit warmweißem Licht effektvoll in Szene. Das klassische und dabei reduzierte Design der Leuchten wird von edlem Messing und mundgeblasenem Opalglas in Weiß oder Crème bestimmt. Die höhenverstellbaren Zugpendelleuchten gibt es mit ein oder zwei Lichtquellen, die sich je nach Ausführung horizontal frei in der Deckenschiene verschieben lassen. Betrieben werden die Leuchten der Serie Luna LED Grande mit umweltfreundlicher LED-Technologie, die effizient und stromsparend arbeitet.

Schlicht und elegant: Die LUM 125 Stehleuchte nimmt sich gestalterisch zurück, sorgt allerdings für gutes Licht. (Foto: Tecnolumen)

Die Flexible: LUM 125 Standleuchte von Tecnolumen

Besondere Funktionen: Die Form der LUM Stehleuchte von Tecnolumen ist auf das Wesentliche reduziert, zugleich überrascht sie durch ein Höchstmaß an Funktionalität und Ästhetik. Die elegant gebogene Stahlrohrleuchte ist mit modernster LED-Technologie ausgestattet, die neben einer hellen und brillanten Farbwiedergabe auch für blendfreies und warmes Licht sorgt. Über eine Berührungsautomatik am Leuchtenkopf lässt sich die Stehleuchte mit einer einfachen Handbewegung bequem an- und ausschalten sowie dimmen. Wenn man ihren waagerechten Lichtbügel dreht, kann man die Strahlungsrichtung stufenlos regeln, so dass unterschiedlichste Lichtsituationen entstehen. Zusätzlichen Komfort bieten eine Einschlafautomatik, die das Licht nach vier Stunden herunterfährt, eine sanfte Nachtbeleuchtung und eine Memory-Funktion, bei der die zuletzt eingestellte Lichtstärke gespeichert wird. Das hocheffiziente LED-Leuchtmittel der LUM ist darüber hinaus äußerst energiesparsam. Durch ihr zeitloses Design macht die minimalistische Leuchte in Wohnräumen wie im Büro eine gute Figur.

Natürlicher Minimalismus am Schreibtisch: Die Clamp Mini von Pablo Designs überzeugt mit ihrer Holzoptik. (Foto: Pablo Designs)

Die Charmante: Clamp Mini Tischleuchte von Pablo Designs

Schlichte Schönheit: Im harmonischen Zusammenspiel von Holz und Licht liegt die Wirkung der Clamp Mini Tischleuchte aus dem Hause Pablo Designs. Drei einfache Elemente aus nordamerikanischer Eiche bilden ihre schlanke Form, als farbiger Akzent dient ein rotes Stromkabel, das locker um den Leuchtenständer gewickelt ist. Die charmante Leuchte verbreitet ein diffuses warmes LED-Licht auf dem Schreibtisch oder als Leseleuchte neben dem Sofa und lässt sich aufgrund ihres geringen Gewichts leicht transportieren. Die Clamp Mini passt zu verschiedensten Einrichtungwelten, vom puristischen Interior Design bis zum modernen Landhausstil. In den rechteckigen Holzfuß der Minileuchte ist eine praktische Ablagefläche eingearbeitet. Bei der dunkleren Variante aus Nussbaum wird ein schwarzes Textilkabel verwendet, das weniger mit dem Holz kontrastiert.

Leuchten im minimalistischen Design werden heute bevorzugt mit hocheffizienten und umweltfreundlichen LED-Leuchtmitteln betrieben, damit nicht nur das Design, sondern auch der Energieverbrauch minimalistisch ist.

Zum Seitenanfang