Wagenfeld Lampe – Leuchtmittelvergleich im Prediger Showroom Hamburg

Tecnolumen Wagenfeld Lampe Leuchtmittelvergleich

Die Bauhaus Lampe mit Retrofit- und Eco-Halogentechnik

Die Wagenfeld Lampe ist einer der Klassiker unter den Designleuchten. Wilhelm Wagenfeld  hat die Lampe 1924 in der Werkstatt des Weimarer Bauhauses entworfen. Sie folgt dem Gestaltungsleitsatz „Form folgt Funktion“ und gilt als Ikone des modernen Industriedesigns. Als Besitzer einer Wagenfeld Lampe stellt sich bereits seit 2010 die Frage nach einer Alternative für das max. 75 Watt Leuchtmittel. Seit September diesen Jahres ist die Produktion aller Glühlampen verboten. Was also tun? Das Leuchtmittel durch eine Energiesparlampe ersetzen? Ihr Licht ist nicht jedermanns Sache und sie ist entweder nicht besonders schaltfest oder erreicht ihre volle Lichtleistung nicht sofort. Außerdem ist der Inhaltsstoff Quecksilber, zumindest bei einem Glasbruch, als gesundheitsgefährdend einzustufen.

Stoßfeste Glühlampen – eine wirkliche Alternative?

Eine Möglichkeit, die nicht vom Glühlampenverbot betroffen ist, ist der Erwerb von stoßfesten konventionellen Glühlampen für die Wagenfeld Lampe. Davon möchten wir allerdings abraten. Diese Form der Glühlampe ist nicht für den Haushalt vorgesehen und verbraucht rund 30% mehr Energie als die klassische Glühlampe. Ihr Wirkungsgrad ist also noch schlechter und konterkariert die Absicht der EU, ineffiziente Leuchtmittel aus dem Markt zu nehmen und CO2 zu sparen.

Eco-Halogenlampen und Retrofit – ein optischer Vergleich

Eine weitere Option sind aber Eco-Halogenlampen. Die sehr gute Lichtqualität dieser Leuchtmittel ist identisch mit der, der konventionellen Glühlampe. Ihr Farbwiedergabeindex, mit RA 100, ist nicht zu übertreffen. Sie sind aus diesem Grund durchaus zu empfehlen. Zumal sie etwa 30% Energie sparen. Allerdings sollte man, um ausreichend Helligkeit zu erreichen auf die klare Variante zurückgreifen. In unserem Showroom in Hamburg haben wir – zum Vergleich – der Eco-Halogenlampe eine Retrofit Lampe gegenübergestellt. Auch diese LED Alternative können wir durchaus empfehlen. Sie hat mit Abstand die längste Lebensdauer von allen Leuchtmitteln und spart dabei 80% der Energie.

Tecnolumen Wagenfeld Lampe mit Retrofit Leuchtmittel

Die Wagenfeld Lampen in Prediger Showroom Hamburg

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild

Im Foto unten sehen Sie links eine matte Retrofit LED Lampe mit 7 Watt. Sie erzeugt einen Lichtstrom, also einen Helligkeitswert, von 470 Lumen (mehr als eine alte 40 Watt Glühlampe). Ihre Lebensdauer beträgt 25.000 Betriebsstunden. Rechts daneben steht die Wagenfeld Lampe mit dem Glasfuß. Sie ist bestückt mit einer klaren Eco-Halogenlampe. Mit ihren 42 Watt schafft sie einen Lichtstrom von 630 Lumen (weniger als eine alte 60 Watt Glühlampe). Ihre Lebensdauer beträgt dabei allerdings nur 2.000 Betriebsstunden. Ein weiteres Manko erkennt man beim genaueren Hinsehen: Das Leuchtmittel erzeugt durch die Markenprägung und den Glühwendel ein Schattenspiel auf dem Opalglas der Wagenfeld Lampe. Die Retrofit Lampe setzt dies besser und gleichmäßiger um, dafür ergibt sich aber eine etwas andere Lichtfarbe. Die Entscheidung, welches Leuchtmittel für Ihren Bedarf geeignet ist, liegt bei Ihnen. Bitte beachten Sie. Unsere Kamera bildet das Licht der Wagenfeld Lampen  extremer ab, als es in natura erscheint. Am besten Sie schauen sich den Vergleich einmal „live“ in der Mönckebergstraße in unserem Showroom an.

Die Wagenfeld Lampe mit Schattenspiel

Links das matte Retrofit Leuchtmittel, rechts das klare Eco-Halogen Leuchtmittel

Weitere Informationen zu energieeffizienter Beleuchtung sowie Umrechnungen von Lumen und Watt, finden Sie auf unserer Themenseite .

Zum Seitenanfang