Pablo Designs neu bei Prediger: Bei diesen Leuchten ist weniger mehr

Die Mischung macht’s: Zeitlose Schlichtheit verbindet sich bei allen LED-Leuchten von Pablo Designs mit einer kompromisslosen Funktionalität und modernster Lichttechnik. Seit der Unternehmensgründung 1993 im kalifornischen San Francisco hat Chefdenker und Namensgeber Pablo Pardo konsequent an seiner Philosophie des „Weniger ist mehr“ festgehalten. Und so ganz nebenbei sein Portfolio um viele unverwechselbare Leuchten erweitert, die ein klares Bekenntnis zu raffinierten Design-Lösungen und zu ausgezeichnetem Licht abgeben. Seit kurzem führen wir den amerikanischen Hersteller auch in unserem Online-Shop. Deshalb wollen wir Ihnen Pablo Designs und insbesondere die unverwechselbaren Leuchten im folgenden Beitrag näher vorstellen.

Modern und nachhaltig: Die Clamp Tischleuchte von Pablo Design. Im Korpus aus Holz befinden sich energiesparende LEDs. Das Design ist ungewöhnlich, aber schlicht und zeitlos. Alle Fotos: Pablo Designs

Der gebürtige Venezuelaner Pablo Pardo ist seit jeher der festen Überzeugung, dass Licht jede Umgebung verändert. Mit seinen schlichten, zeitlosen und teilweise mutigen Entwürfen gelingt ihm genau das immer wieder aufs Neue. Indem er zum Beispiel ungewöhnliche Materialien wie Holz, Filz oder Polyester verwendet. Und indem er voll und ganz auf modernste LED-Technologie setzt. Die Lichtwirkung lässt Pablo Pardo glücklicherweise nie außer Acht. Deshalb sind immer mehr Kunden von den Pablo-Leuchten überzeugt. Seit kurzem gibt es die Leuchten auch in Deutschland bzw. bei uns.

Brazo und Uma: So könnte die Zukunft des Lichts aussehen

Die Brazo Tischleuchte von Pablo Designs.

Doch so außergewöhnlich und neuartig wie einige Leuchten aus dem Hause Pablo Designs auch erscheinen mögen – ihre Formensprache orientiert sich stets an altbewährten Design-Grundsätzen. Von denen ist Unternehmensgründer und Produktdesigner Pablo Pardo nämlich ebenso ein Fan wie von nachhaltiger Lichttechnologie und einer hohen Zweckmäßigkeit. Ein schönes Beispiel dafür ist die beliebte Akkuleuchte Uma. Die lässt sich nämlich dank eines praktischen Ledergriffs überall mit hinnehmen, liefert also auch abseits von Steckdosen gutes Licht und kann dank des integrierten Bluetooth-Lautsprechers sogar Musik abspielen. Mit dem Modell Brazo hat Pablo unter anderem eine multifunktionale Lese- und Tischleuchte im Programm, die mit einer futuristischen Optik überzeugt und zu 97 Prozent aus recycelbaren Materialien besteht. Da sich das LED-Licht durch die clevere Gelenkkonstruktion zudem noch beliebig ausrichten lässt, ist die Brazo-Leuchte ein zeitgemäßer Alleskönner.

Pablo Designs: Moderne Lichttechnik und hohe Funktionalität

Ähnlich vielseitig wie die Brazo sind auch die Tischleuchten der Serien Link, Pixo, Giraffa, Lim und Superlight. Dass Pablo Designs aber zum Beispiel auch bei seinen Pendelleuchten auf eine große Anpassungsfähigkeit setzt, sieht man sehr schön an den Serien Cielo, Solis und Circa. Letztgenannte gibt es nicht nur als Pendelleuchte in unterschiedlichen Größen, sondern auch als Leuchte für den Tisch, die Wand oder als Stehleuchte. Ähnlich viele Varianten gibt es auch von der Lana, die mit ihrem konisch geformten Schirm aus Filz ziemlich außergewöhnlich daherkommt. Der Clou bei dieser Leuchte: Ihr Schirm wird mit Hilfe von Magneten am Korpus bzw. der Wandhalterung befestigt und ist mit einem Handgriff abnehm- sowie in der Höhe verstellbar. Lana ist aber nur ein Beispiel von vielen, bei denen Pablo Designs seine Vorliebe für natürliche Materialien demonstriert.

Ausrichtbares Licht: Die flexiblen Circa Pendelleuchten von Pablo Designs aus San Francisco sorgen für eine zielgerichtete und gleichermaßen flächendeckende Beleuchtung. Selbstverständlich auch auf langen Esstischen.

Natürliche Materialien: Pablo Designs setzt auf Holz und Filz

Neben den Filzleuchten Lana hat Pablo Designs auch schicke Holzleuchten im Angebot. Zum Beispiel die minimalistische Contour, die gleich in drei unterschiedlichen Größen sowie als Tisch- und als Stehleuchte erhältlich ist. Die rechteckig geformte, an den Kanten leicht abgerundete Contour-Leuchte hat einen Aluminium-Korpus, kommt aber auch mit einer furnierten Innenseite daher. Dank ihrer offenen Bauweise ist die Contour mehr Einrichtungsgegenstand als Leuchte und kann zum Beispiel auch als beleuchtete Präsentationsfläche für Bücher oder Blumenvasen genutzt werden. Bei der Clamp Tisch- und Leseleuchte besteht der zusammensteckbare Leuchtenkorpus dagegen komplett aus Holz – entweder Eiche oder Nussbaum. Darin integriert sind leistungsstarke und energiesparende LED-Leuchtmittel, die für eine gute Beleuchtung mit direktem Licht sorgen. Und ein Hingucker ist die Clamp dadurch natürlich ebenfalls!

Fazit: Pablo Designs ist ein experimentierfreudiger Leuchten-Hersteller aus den USA, der für praktische Lichtlösungen steht, die auf das Nötigste beschränkt sind – also auf ein zeitloses Äußeres und gutes Licht.

Filigran und überaus schlicht: Die außergewöhnliche Schreibtischleuchte Superlight ist trotz ihrer schmalen Bauart äußerst lichtstark und überall einsetzbar. Eben ein echtes Allroundtalent für die zeitgemäße Beleuchtung.

Zum Seitenanfang