Lexikon

Skulpturenlinse

Eine Skulpturenlinse besitzt auf ihrer Oberfläche eine parallele Struktur und verändert dadurch die Ausstrahlrichtung des Lichts. Es wird nämlich in einer Achse aufgespreizt, die Lichtkegel-Form lässt sich dadurch am beleuchteten Objekt sehr gut anpassen. Skulpturenlinsen kommen in erster Linie im Museum bei der Beleuchtung von lang gestreckten Objekten zum Einsatz. Sie sorgen durch einen ovalen, senkrechten Lichtkegel für eine gleichmäßige Beleuchtung. 

nach oben