Lexikon

RGB-Farbmischung

Die Abkürzung RGB steht für die drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Die RGB-Farbmischung basiert auf der additiven Farbsynthese. Das bedeutet, dass durch die Zugabe von Rot, Grün oder Blau andere Lichtfarben erzeugt werden können. In einigen Fällen wird auch noch Weiß hinzugemischt, so dass eine RGBW-Farbmischung entsteht. Bei LEDs wird das RGB-Mischprinzip zum Beispiel zur Erzeugung von weißem Licht genutzt. Leuchten mit RGB-Farbmischung sind besonders für die dekorative Beleuchtung mit einer Farbdynamik geeignet. Das heißt, sie können beispielsweise hervorragend Farbverläufe abbilden.

nach oben