Lexikon

Phasenabschnitt-Technik

Die Phasenabschnitt-Technik ist wie die Phasenanschnitt-Technik eine Methode zur Helligkeitsregelung elektrischer Verbraucher, die mit Wechselspannung betrieben werden. Die Leistungsaufnahme der Lampen wird mit Hilfe des Abschnitts von Wechselstromwellen gesteuert. Bei der Phasenabschnittsteuerung wird der Strom nach dem Nulldurchgang der Wechselspannung sofort eingeschaltet und vor dem nächsten Nulldurchgang wieder ausgeschaltet. Dadurch ist der Schaltaufwand höher, so dass eine aufwändigere Schaltelektronik benötigt wird. 

nach oben