Lexikon

Feuchtraumleuchten

Leuchten mit einer hohen Schutzart (mindestens IP44) werden als Feuchtraumleuchten bezeichnet. Durch ihre Bauart ist der Leuchteninnenraum vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz geschützt. Je höher die Schutzart der Leuchte, desto besser ist die Leuchte geschützt. Feuchtraumleuchten kommen vor allem in Badezimmern, in Garagen oder Kellern zum Einsatz. 

nach oben