Richard Sapper

Schon während seines Studiums in den 50er Jahren zeigte der Deutsche Richard Sapper ein breitgefächertes Interesse und schloss sein Studium mit einer Diplomarbeit über die wirtschaftlichen Probleme industrieller Formgestaltung. Heute ist der in Italien lebende Designer einer der bedeutendsten Produktgestalter der Gegenwart. Er entwarf für Mercedes Benz, Alessi, Fiat und weitere namhafte internationale Unternehmen. Ab 1980 war er verantwortlich für das internationale Produktdesign der IBM Corporation und prägte wesentlich die Gestaltung der Notebook-Serie ThinkPad. Sein bekanntester Entwurf dürfte die Halogenleuchte Tizio aus dem Jahre 1972 für den italienischen Leuchthersteller Artemide sein.

Richard Sapper begreift Design als soziale und politische Aufgabe. Er wollte immer der Form einen Sinn geben und stellte sich damit deutlich gegen das funktionalistische Leitmotiv form follows function.

Richard Sapper


Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. (19%) und ohne eventuell anfallende Versandkosten für Deutschland. Lieferland ändern

* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers