Balkonbeleuchtung sollte gut durchdacht sein

Ein schön gestalteter Balkon kann sich über die Sommermonate zu einem angenehmen Rückzugsgebiet unter freiem Himmel entwickeln. Einige Balkon Pflanzen und bequeme Sitzmöbel sind für diesen Zweck sicher hilfreich. Um wohnliche Gemütlichkeit zu erzeugen, bedarf es aber zusätzlich einer durchdachten Balkonbeleuchtung. Eine stimmige Beleuchtung macht es möglich, vielseitige Aktivitäten auch bei abnehmendem Tageslicht weiter im Freien zu genießen. Wandleuchten sorgen für angenehmes Licht und für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Das Licht bietet den richtigen Rahmen für ein feines Essen oder ein Glas Wein. Es schafft ein besonderes Flair und ist völlig blendfrei.

Modernes Licht für den Balkon

Ein neuer Trend ist es, Leuchten in den Außenbereich zu platzieren, die eine Wohnzimmer-Anmutung haben. Sie spenden dabei nicht nur Licht, sondern setzten gleichzeitig dekorative Akzente. Wird Licht zum Lesen benötigt, bieten sich Downlights mit punktuellerem Licht an. Sie stören die Balkonatmosphäre nicht, verbreiten aber ausreichend Licht um das Buch oder die Zeitung zu beleuchten. Es sollte hier darauf geachtet werden, dass diese Strahler nicht im Rücken des Lesenden angebracht werden. Eine Dimmbarkeit ist von Vorteil, weil auf die individuelle Blendung eingegangen und die Anwendung, hin zur stimmungsvollen Leuchte verändert werden kann. Äußerst wichtig bei Außenleuchten auf dem Balkon ist die Beständigkeit gegenüber jeglicher Art von Feuchtigkeit. Die Schutzart IP 44 erfüllt hier die Mindestanforderun.

nach oben