Antonio Citterio

Es gibt eigentlich nichts, was der italienische Architekt und Designer Antonio Citterio noch nicht gestaltet hat. Schon als Fünfjähriger steht er 1955 bei seinem Vater an der Werkbank. Mit achtzehn Jahren bekommt er seine erste Auszeichnung für ein Schranksystem, das er prototypisch entwickelt hatte. Er entwirft Innenräume, Architektur, Möbel und Leuchten. Er ist Pragmatiker sachlich, auf das Wesentliche reduziert, unspektakulär. Er gestaltet geradlinig, erforscht das Wesen des Objekts, vergisst dabei aber nicht die romantische Komponente eines Sofas und entwirft doch ein reduziertes, zeitloses Stück. Citterio ist ein Vertreter des funktionalistischen Leitmotivs form follows function. Es gibt nichts wirklich Markantes, keinen hohen Wiedererkennungswert seiner Objekte. Einfache geometrische Formen, funktionale Verbesserungen bestehender Gegenstände und optische Leichtigkeit prägen sein Design. Antonio Citterios Objekte gestalten und orientieren sich gleichermaßen am modernen Leben und Wohnen.

Antonio Citterio


Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. (19%) und ohne eventuell anfallende Versandkosten für Deutschland. Lieferland ändern

* UVP = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers