Verkaufsoffener Sonntag bei Prediger am 28. September in Hamburg

Klappe – und Action: Es ist Filmfest in Hamburg. Noch bis zum zum 4. Oktober treffen sich in der Elbmetropole zahlreiche Stars, Sternchen und Kino-Liebhaber auf oder neben dem roten Teppich. Doch auch Shopping-Fans kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Denn am 28. September öffnen zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt zum dritten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr ihre Türen. Natürlich ist Prediger auch diesmal wieder mit dabei. Einfach weil es zu einer schönen Tradition geworden ist. Von 13 bis 18 Uhr laden wir Sie in unseren Hamburger Showroom (Mönckebergstraße 25) ein und stehen Ihnen bei der Lichtplanung und Leuchtenauswahl mit Rat und Tat zur Seite.

Gemütliches Licht für ungemütliches Wetter

Der Herbst rückt immer näher und damit verlagert sich das Leben wieder mehr und mehr zurück in die eigenen vier Wände. Mit dem richtigen Licht trotzen Sie aber der dunklen und kalten Jahreszeit, erzeugen stattdessen Gemütlichkeit und Wohlfühlatmosphäre. Lassen Sie sich an diesem Sonntag deshalb ganz in Ruhe von unseren Mitarbeitern beraten, nutzen Sie unser umfangreiches Leuchtenangebot zur Inspiration oder überzeugen Sie sich von der Qualität unserer bewährten Designklassiker, damit Sie für den Herbst gewappnet sind. Unsere Lichtberater freuen sich auf Sie und finden für jede Situation garantiert die passende Lösung!

Hamburger Filmfest ist Rahmen für ein unvergessliches Shopping-Erlebnis

Der verkaufsoffene Sonntag am 28. September steht ganz im Zeichen des Hamburger Filmfestes. Der Einkaufsbummel durch die Hamburger Innenstadt wird nämlich von bekannten Soundtracks untermalt, überall sind Filmrequisiten ausgestellt und in der Europa-Passage besteht sogar die Möglichkeit, von Profis ein echtes Film-Make-up zu bekommen. Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt von Zelluloid, Glanz und Glamour. Neben dem Shopping-Erlebnis gibt es überall Aktionen und Sonderangebote, so dass auch dieser verkaufsoffene Sonntag garantiert wieder ein Publikumsmagnet wird. Und damit der Einkaufsbummel zum Filmfest auch noch standesgemäß ausklingt, zeigt das Passage-Kino in der Mönckebergstraße um 18.15 Uhr einen ausgewählten Film. Bei kostenlosem Eintritt versteht sich.

Zum Seitenanfang