Optimales Licht im Homeoffice: Unsere Leuchten-Empfehlungen

Von der kleinen Schreibtischleuchte bis zur abgependelten Deckenbeleuchtung: Diese fünf Leuchten unterstützen Sie bei der konzentrierten Büroarbeit zu Hause.

Zwei c.Jet pendant Pendelleuchten beleuchten einen modernen Schreibtisch. (Foto: Christoph Kügler)
Ob Buch oder Bildschirm: Die richtige Beleuchtung fördert die Konzentration. Wir empfehlen fünf Leuchten für gutes Licht am Arbeitsplatz (Foto: Christoph Kügler)

Während der Corona-Pandemie hat das Homeoffice in einem Maße an Bedeutung gewonnen, das kaum jemand vorausgeahnt hat. Viele Menschen haben die Büroarbeit zu Hause erst dadurch für sich entdeckt und die Vorteile dieser Arbeitsweise schätzen gelernt. Ganz gleich, ob Sie sich eine temporäre Bürozone im Wohnzimmer einrichten oder ein separates Arbeitszimmer nutzen: Auf das richtige Licht kommt es an. Die optimale Ausleuchtung des Schreibtischs steigert sowohl die Konzentration als auch das Wohlbefinden und schont die Augen beim Lesen und Schreiben. Je nach Größe des heimischen Arbeitsplatzes sorgen kompakte Tischleuchten auf dem Schreibtisch kombiniert mit einer guten Allgemeinbeleuchtung, Stehleuchten oder auch Pendelleuchten für das ideale blendfreie Licht. Wir empfehlen Ihnen die folgenden fünf Leuchten, damit Sie in Ihrem Homeoffice produktiv und entspannt arbeiten können.

Die Vielseitige: prediger.base p.110 Bürostandleuchte

Universelle Lichtquelle für konzentriertes Arbeiten: Die Bürostandleuchte p.110 von prediger.base versorgt das Homeoffice mit angenehmem Licht bei sehr guter Entblendung. Von ihrem fast zwei Meter hohen Leuchtenschaft aus erstreckt sich der 120 Zentimeter lange Ausleger mit der Lichtquelle über den Schreibtisch. Die schlanke Standleuchte gibt ihr Licht direkt nach unten sowie indirekt über die Reflexion an der Decke ab. Auf diese Weise beleuchtet sie den Arbeitsplatz und trägt zugleich zur Raumhelligkeit bei. Beide Funktionen lassen sich unabhängig voneinander steuern. Um die Augen beim Arbeiten zu schonen, erkennt der integrierte Tageslichtsensor der LED-Leuchte, wann die Lichtintensität erhöht werden sollte, und passt sie bei Bedarf an. Energiesparend wirkt ein praktischer Präsenzmelder, der das Licht ausschaltet, wenn niemand am Schreibtisch ist. Die p.110 Office-Standleuchte wird über Sensoren im Leuchtenkopf oder per Tastdimmer bedient. Sie ist in den eleganten Oberflächenvarianten Schwarz, Weiß und Silber sowie in einer Version als Klemmleuchte erhältlich.

Eine Frau sitzt auf einem Sofa und liest ein Buch, beleuchtet von einer Dyson Solarcycle Morph Desk Standleuchte. (Foto: Dyson)
Ob am Schreibtisch oder der Couch: Die Dyson Solarcycle Morph Desk macht nicht nur eine gute Figur, sondern sorgt auch für gutes Licht. (Foto: Dyson)

Die Intelligente: Dyson Solarcycle Morph Desk

Wohlbefinden durch dynamische Lichtanpassung: Der Londoner Designer Jake Dyson entwickelt innovative Leuchten, die sich per Sensortechnik auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Nutzerinnen und Nutzer einstellen. Seine Schreibtischleuchte Dyson Solarcycle Morph Desk sorgt für eine optimale Arbeitsplatzbeleuchtung, indem sie im Tagesverlauf Lichttemperatur und Helligkeit an die natürlichen Lichtverhältnisse anpasst. Die Sensoren messen Bewegungen am Schreibtisch und stellen die Beleuchtung energiesparend ein, sobald man seinen Arbeitsplatz verlässt. Um die Augen zu entlasten, ist die Dyson Solarcycle Morph Desk blendfrei und trägt so zum Wohlbefinden beim konzentrierten Lesen und Arbeiten bei. Sie besteht aus Aluminiumprofilen mit drei Gelenken, womit sich Arm und Kopf der Arbeitsplatzleuchte flexibel ausrichten lassen. Ist die Arbeit im Homeoffice beendet, kann die smarte Leuchte zur diffusen Umgebungsbeleuchtung mit atmosphärischem Licht dienen. Wie auch die Standleuchte der Serie hat die Tischvariante eine integrierte USB-Ladestation und lässt sich über eine App regulieren.

Die Filigrane: Flex Tischleuchte von Vibia

Schlanke und graziöse Silhouette: Durch ihren elegant gebogenen und neigbaren Leuchtenarm lässt sich die vom spanischen Büro Ramos & Bassols gestaltete Flex aus dem Hause Vibia einfach aufrichten oder absenken. Zum Lesen und Arbeiten kann man sie zudem um ganze 360 Grad drehen und so positionieren, dass Buch oder Laptop optimal beleuchtet werden. Aufgrund ihrer skulpturalen Form macht die LED-Tischleuchte sowohl im Arbeitszimmer als auch auf einem Schreibtisch im wohnlichen Umfeld eine gute Figur. Am filigranen Aluminium-Leuchtenkopf der Flex lässt sich ihr blendfreies Licht über einen optischen Sensor steuern und dimmen. Dank energiesparender LED-Technologie kann die Leuchte kostengünstig betrieben werden. Sie steht auf einer quadratischen Basis aus Edelstahl, die wie Arm und Leuchtenkopf weiß oder graphitgrau lackiert ist, wahlweise mit glänzendem oder mattem Finish.

Eine Roxxane Home LED Tischleuchte steht auf einem hölzernen Schreibtisch und beleuchtet ein Buch. (Foto: Nimbus)
Funktional und flexibel: Die Roxxane Home LED Tischleuchte leuchtet gezielt Bereiche Ihres Schreibtisches aus. (Foto: Nimbus)

Die Funktionale: Roxxane Home LED-Tischleuchte von Nimbus

Intuitive Steuerung durch Gesten: Die Roxxane Home von Nimbus ist eine kompakte LED-Tischleuchte aus Aluminium, die sich leicht bedienen lässt und aufgrund ihrer Wendigkeit wie gemacht ist für die Nutzung im Homeoffice. Ihre puristische und dabei edle Gestaltung, entwickelt von Designer Rupert Kopp, passt zu vielen Einrichtungsstilen. Wie die Fußplatte aus Stahl sind der flache Leuchtenkopf und die Arme in den Farbvarianten Silber, Bronze, Schwarz oder Weiß lackiert. Für angenehm blendfreies Licht sorgt der quadratische Diffusor aus Polycarbonat mit exakt ausgerichteten Kegelsenkungen. Die Handhabung der Roxxane Home ist denkbar einfach, sie lässt sich über berührungslose Gestensteuerung intuitiv bedienen. Durch präzise kalibrierte Friktionsgelenke und einen um 270 Grad drehbaren Gelenkkopf kann man ihr Licht so ausrichten, dass einzelne Zonen des Arbeitsplatzes gezielt beleuchtet sind. Die dimmbare Leuchte wird von einem langlebigen und energiesparsamen LED-Modul betrieben.

Die Geradlinige: prediger.base p.104 Büropendelleuchte

Optimales Licht von oben: Wenn das Homeoffice nicht als temporäre Lösung dient, sondern langfristig genutzt wird, ist die einseitig strahlende p.104 LED-Pendelleuchte von prediger.base eine ideale Beleuchtung für den heimischen Arbeitsplatz. In ihrem 120 Zentimeter langen Leuchtenkörper aus Aluminium-Druckguss sind fünf Gruppen von je sechs LED-Leuchtmodulen integriert. Die LEDs geben ihr warmweißes Licht direkt nach unten ab und verfügen über eine sehr gute Farbwiedergabe, die Farben ähnlich natürlich erscheinen lässt wie bei Tageslicht. Sie lassen sich bequem über das DALI Steuerungssystem dimmen. Je nach Dimension des Arbeitszimmers kann die Pendelhöhe der Leuchte zwischen 70 und 200 Zentimetern eingestellt werden. Der seitlich montierte Baldachin der prediger.base p.104 setzt einen reizvollen Akzent innerhalb des geradlinigen und schlanken Designs. Ihre Oberfläche ist in Schwarz oder Weiß erhältlich, die Abblendringe wahlweise in Silber oder Gold.

Das richtige Licht fördert die Konzentration im Homeoffice, entlastet die Augen und trägt erheblich zum effektiven Arbeiten bei. Neben einer guten Allgemeinbeleuchtung sorgen Tischleuchten, Stehleuchten oder Pendelleuchten aus dem Sortiment von Prediger Lichtberater für das optimale blendfreie Arbeitslicht.

Zum Seitenanfang