Louis Poulsen - PH 3½-3 Limited Edition

PH 3½-3 Pendelleuchte - die limitierte Ausgabe aus Kupfer und Glas

PH 3½-3 Pendelleuchte – die limitierte Ausgabe aus Kupfer und Glas

Anlässlich des 120. Geburtstags von Poul Henningsen – den er am 9. September 2014 hätte feiern können – wird eine der ersten 3-Schirmleuchten vom Ende der 1920er Jahre mit einem Kupferoberschirm und zwei Unterschirmen aus mundgeblasenem Glas rekonstruiert und als Sonderedition in einer limitierten Ausgabe angeboten. Sie kann nur in dem begrenzten Zeitraum vom 1. März bis 31. Mai 2014 bestellt werden.

PH 3½-3 Kupfer Pendelleuchte – kein Detail ohne Grund

Die PH 3½-3 Pendelleuchte basiert auf Poul Henningsens originalen Zeichnungen und wurde mit dem originalen Gussgestell wiedererschaffen. Heute wird dieses Gestell, das die drei Schirme hält, an vielen Pendelleuchten durch die bekannten Drahtgestelle ersetzt. Um die Gesamtlichtqualität zu optimieren, verfügt die Leuchte wie vormals ihr Original über die Möglichkeit zur Einstellung der Fassungshöhe. Das Leuchtmittel läßt sich in der Leuchte um 3,5 Zentimeter justieren.

Die Leuchte ist vollkommen blendfrei. Durch das reflektierende Dreischirmsystem wird der größte Teil des Lichts nach unten geleitet. Der obere Schirm aus unbehandeltem Kupfer erhält mit der Zeit eine eigene einzigartige Patina. Sein weißer Innenschirm führt das Licht weich nach unten. Die gerollte Kante des oberen Schirms verleiht der Leuchte ein kräftigere Optik –  dieses Detail kann nur von Hand und auch nur von Wenigen umgesetzt werden. Die beiden opalisierten unteren Glasschirme schaffen eine größere Lichtfläche und nutzen damit die Effizienz des verwendeten Leuchtmittels optimal aus. Die mundgeblasenen Glasschirme sind außen glänzend und innen matt.

Poul Henningsen – 120 Jahre Leidenschaft für Lichtdesign

Poul Henningsen ist einer der weltweit bekanntesten und einflussreichsten Lichtdesigner. Seine Philosophie hinter den mehreren hundert verschiedenen Leuchtendesigns war es stets, neben dem funktionellen Aspekt dem Raum auch Wohlbefinden und Atmosphäre zu verleihen. Es ging Poul Henningsen also zum einen darum, das Licht absolut blendfrei zu machen und zum anderen, die Farbe des Lichts entsprechend der Funktion zu bestimmen und ihr auf wirtschaftlichste Weise die erforderliche Wärme zu verleihen. Diese beiden Prinzipien wurden später zu PHs „Feel Good Factor“ zusammengefasst.

Poul Henningsens Leuchtendesigns wurden ein so großer Erfolg, dass bis heute weltweit zahlreiche Fälschungen im Umlauf sind, die im Hinblick auf schnellen Gewinn auf billigste Weise hergestellt werden. Nehmen Sie sich daher vor Kopien in Acht. Beim Kauf einer PH-Leuchte beim Händler Ihres Vertrauens können Sie sicher sein, ein echtes Louis Poulsen-Produkt zu erwerben, das alle Gesetze zur Betriebssicherheit einhält und der ursprünglichen Idee und Funktion gerecht wird.

Louis Poulsen – limitierte Auflagen als beliebtes Sammelobjekt

Louis Poulsen hat zu besonderen Anlässen immer wieder limitierte Spezialausführungen von Poul Henningsens Leuchten auf den Markt gebracht. Einige davon wurden später zu leicht veränderten Standardausführungen. Die limitierten Auflagen sind begehrte Sammlerstücke von PH-Freunden und Design-Interessierten. Im Herbst 2014 kommt die PH 3½-3 auch in einer Ausführung mit lackierten Schirmen auf den Markt, die dann zum Standardsortiment von Louis Poulsen gehören wird.

Sichern Sie sich Ihr Exemplar der limitierten Auflage. In unserem Showroom und auf unserer Website finden Sie auch zahlreiche weitere Leuchten aus dem Programm von Louis Poulsen.

Zum Seitenanfang