Ein Blick nach vorn: Prediger Lichtberater im Jahr 2021

Digitalisierung, Expansion, die Eigenmarke prediger.base und nicht zuletzt das 100-jährige Firmenjubiläum: Das sind die Themen, die Prediger Lichtberater in den kommenden Monaten beschäftigen werden. Unser Geschäftsführer Sebastian Brink teilt mit Ihnen seinen Ausblick auf das Jahr 2021.

Sebastian Brink, Geschäftsführer von Prediger Lichtberater, teilt mit Ihnen seinen Ausblick auf 2021.
Sebastian Brink, Geschäftsführer von Prediger Lichtberater, teilt mit Ihnen seinen Ausblick auf 2021.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Vor knapp einem Jahr habe ich an dieser Stelle die wichtigsten Themen für Prediger Lichtberater 2020 skizziert – dann kam die Corona-Pandemie und hat weltweit viele Pläne durchkreuzt, auch unsere. Digitalisierung und Expansion mussten zwölf Monate mehr oder weniger pausieren. Jetzt werden sie, ergänzt um die Entwicklung unserer Eigenmarke prediger.base, die Leitthemen in unserem Jubiläumsjahr 2021.

Auch wenn es für ein Familienunternehmen mit bald 100-jähriger Firmengeschichte nicht typisch scheint: Wir scheuen Veränderung nicht und erkennen, wenn diese nötig ist. Mit unserem Webshop haben wir seinerzeit den Schritt vom stationären Einzelhändler zum modernen Multi-Channel-Unternehmen vollzogen. 2019 haben wir den Shop neu aufgesetzt und 2020 den renommierten Shop-Usability-Award in der Kategorie „Elektronik & Software“ gewonnen. Ausruhen auf den Lorbeeren kommt für uns jedoch nicht in Frage: Wir werden auch weiterhin in unseren Webauftritt investieren. Wir wollen nicht nur unsere Lichtberatung über die digitalen Kanäle stärken, sondern auch online Licht in seiner Anwendung möglichst so zeigen, wie wir es in den Showrooms bereits seit Jahren praktizieren.

Licht lebendig und direkt demonstrieren

Denn bei aller Digitalisierung und Virtualisierung bleiben die Showrooms ein zentrales Element unserer Multi-Channel-Strategie. Hier kann man Licht erleben, und zwar in einer Art und Qualität, wie sie am Bildschirm nur schwer nachzubilden ist. Unsere Lichtberater überzeugen durch ihre Anwendungskompetenz, die sich nicht downloaden lässt, und sie haben mit den Lichträumen ein Instrument, um Licht lebendig und direkt zu demonstrieren. Technische Werte wie Lichtfarbe, Beleuchtungsstärke oder Abstrahlwinkel erwachen hier zum Leben. Statt nur über Licht zu reden, können unsere Lichtberater konkret zeigen, wie sich die Wirkung eines Raumes mit der Beleuchtung verändert – wir sprechen gerne von „Licht zum Anfassen“. Bis dato zählen wir vier Showrooms in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Frankfurt am Main, und unser erklärtes Ziel bleibt, die weißen Flecken auf der Landkarte zu erschließen. Dazu werden wir 2021 deutschlandweit bis zu drei neue Showrooms eröffnen.

prediger.base: So viele Neuheiten wie noch nie

Viel Neues wird es auch bei unserer Eigenmarke prediger.base geben. Seit dem Start vor weniger als einem Jahrzehnt haben wir hier eine phänomenale Entwicklung vorzuweisen. Begonnen haben wir seinerzeit mit Lichtlösungen für die Grundbeleuchtung, die sich durch ihre Flexibilität auszeichneten, und hier setzt unser Schwerpunkt 2021 an: Wir werden lineare LEDs auf den Markt bringen, die nicht nur je nach Bedarf zu konfigurieren, sondern auch einfach zu installieren und zu erweitern sind. Ob zur effizienten Grundbeleuchtung, effektiven Akzentbeleuchtung oder Inszenierung spektakulärerer Architektur oder Möblierung: Den Anwendungsgebieten sind kaum Grenzen gesetzt. Die LED-Stripes, die bislang auf dem Markt verfügbar sind, sind oft fehleranfällig und in der Lichtqualität ausbaufähig. Hier werden wir mit Zuverlässigkeit und exzellentem Licht punkten. Alles in allem werden wir dieses Jahr so viele neue Leuchten in unser Sortiment aufnehmen wie noch nie zuvor, und diese in einer bislang unerreichten technischen Raffinesse. Das gilt auch für die von uns geplanten Gartenleuchten. Sie verfügen über einen Fuß aus extrem witterungsbeständiger Bronze und zeigen, wie weit prediger.base sich mittlerweile über das Thema Grundbeleuchtung hinaus entwickelt hat.

Jubiläum: 100 Jahre Prediger Lichtberater im August

Weiterentwicklung bleibt in allen Bereichen für Prediger Lichtberater entscheidend - das ist kein Widerspruch zur langen Tradition, sondern ihre Bedingung. 1921 haben Carl und Juliane Prediger mit ihrem Ladengeschäft den Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt, im August steht damit unser 100-jähriges Firmenjubiläum an. Innerhalb eines Jahrhunderts haben wir uns vom Verkäufer von Petroleumlampen hin zu einem dienstleistungsorientierten Anbieter individueller Lichtlösungen entwickelt. Und wir werden uns auch künftig weiterentwickeln. Denn wir wollen nicht nur auf eine lange Tradition zurückblicken, sondern auch in Zukunft unsere Kunden auf ihrem Weg zum richtigen Licht zuverlässig begleiten - weit über das Jahr 2021 hinaus.

Zum Seitenanfang