Earth Hour 2012 – Hamburg setzt ein Zeichen

Earth Hour am Rathaus Hamburg

© Ulrike Anscheit / WWF Das Hamburger Rathaus am 26. März 2011

Dunkel wurde es 2011 am und im Hamburger Rathaus. Anlässlich der Earth Hour 2011 schaltete die damalige Umwelthauptstadt, die Lichter an ihrem Senatssitz für eine Stunde aus. Die Initiative Earth Hour des WWF, die 2007 ins Leben gerufen wurde, nähert sich aktuell bereits der sechsten Wiederholung. Am 31. März 2012 ist jeder aufgerufen, von 20:30 Uhr für eine Stunde das Licht auszuschalten und somit ein Zeichen für´s Energiesparen zu setzen. Das Hamburger Rathaus beteiligt sich erneut an der Initiative. Weltweit Vorbild für Millionen von Menschen, denen der Schutz unseres Planeten am Herzen liegt und die mit diesem Mittel demonstrieren, wie jeder von uns Natur und Klima schützen kann.
Das Motto in diesem Jahr lautet: „Deine Stunde für unseren Planeten. Was wirst Du tun?“
Jeder von uns wird darauf eine Antwort finden. Je mehr Personen und Institutionen sich beteiligen,
desto wahrscheinlicher wird es, dass aus dem All ein wandernder Schatten über den Zeitzonen zu beobachten sein wird.

Auf dem Rathausmark plant der WWF am 31.03 eine Aktion zur Earth Hour 2012. Es werden klimafreundliche Earth Hour Muffins verteilt werden und Kerzen in Form einer Weltkarte aufgestellt. Umrahmt von sechzig weiteren Kerzen. Jede Minute der Earth Hourwird eine dieser Kerzen angezündet. Die Vorbereitungen der Aktion beginnen ab 20 Uhr. Treffpunkt ist der Eingang am Hamburger Rathaus. Interessierte, die aktiv bei der Planung und Durchführung mitwirken möchten, können sich an den WWF unter der Email-Adresse earthhour@wwf.de wenden.
Jeder, der darüber hinaus einen Betrag zum Klimaschutz leisten möchte, hat natürlich auch die Möglichkeit eine neue energie- und kostensparende LED-Leuchte  in unserem Online Shop zu erwerben. Sicher gefällt Ihnen nicht nur eine !

Zum Seitenanfang