Belux Verto – eine hocheffiziente Arbeitsplatzleuchte für kluge Bürobeleuchtung

Bürobeleuchtung mit der Verto von Belux

Modernes Design mit viel Leuchtkraft Foto: Belux

Die neue Standleuchte Belux Verto, entworfen vom japanischen Designer Naoto Fukasawa für den Schweizer Hersteller, bringt den neuesten Stand energieeffizienter LED-Technologie ins Büro. Dank eines patentierten, teildurchlässigen Reflektors erzeugt die Belux Verto mit einer Lichtquelle direktes sowie indirektes Licht (20%).

Das Verto Prinzip

Die Lichtführung der Belux Verto

Das Licht der kompakt angeordneten LED wird von einem schräg angeordneten Reflektor umgelenkt, so dass zwei Arbeitsplätze (160 x 160 cm) problemlos gleichmäßig ausgeleuchtet werden können. Da der Reflektor Teile des Lichts vertikal durchscheinen lässt, erzeugt die Vertozusätzlich ein angenehmes Grundlicht, das in seiner Farbtemperatur zwischen kühl und warm (3700 – 3200 Kelvin) fließend eingestellt werden kann. Die Belux Vertoverfügt außerdem über einen Bewegungs- und Tageslichtsensor, der die Bürobeleuchtung dem jeweiligen Bedarf anpasst. So ist zu jeder Tageszeit die gleiche Grundhelligkeit sichergestellt. Und trotzdem können  bis zu 70% Energiekosten eingespart werden.

Nachhaltigkeit für den Arbeitsplatz

Die Verto Büroleuchte verfügt über eine magnetgelagerte und deshalb lautlose Aktivkühlung, die dafür sorgt, dass das 80 Watt LED Leuchtmittel eine Lebensdauer von 50 000 Stunden erreicht. Das bedeutet, bei täglicher Nutzung der Bürobeleuchtung von 9 Stunden, eine Lebensdauer von ca. 15 Jahren. Im Anschluss kann die Arbeitsplatzleuchte aber weiter verwendet werden, denn die Leuchtmitteleinheit ist problemlos – vor Ort – auszutauschen. Die Belux Leuchte ist also nicht nur der Entwurf eines international anerkannten Designers, sondern auch eine gute, nachhaltige Investition, die Ressourcen schont und der technischen Entwicklung jederzeit angepasst werden kann.

Zum Seitenanfang