Lichtberater Jan-Christoph Nitschke

Zu sehen, was Licht zu leisten vermag, fasziniert mich immer wieder. Und wenn die Beleuchtung stimmt, ist auch der Kunde zufrieden.
Es ist für Jan-Christoph Nitschke nämlich ganz entscheidend, dass in Räumen eine Wohlfühlatmosphäre entsteht. Seit 2007 ist er Lichtberater bei Prediger, derzeit kümmert er sich um die Kunden im Online-Shop. Eine Arbeit, die ihm große Freude bereitet. „Ich mag es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, ihnen Lichtlösungen vorzuschlagen und darüber zu diskutieren“, erklärt er. Zum Thema Licht kam er durch ein Seminar während seines Architekturstudiums, als Student arbeitete er bei Prediger im Verkauf, später als Lichtplaner. Jan Christoph Nitschke hat viele Situationen kennengelernt, dafür Lösungen entwickelt und immer wieder festgestellt: Wenn der Kunde frühzeitig eine Lichtberatung in Anspruch nimmt und sich für Leuchten entscheidet, dann können am Bau alle entsprechenden Vorbereitungen getroffen werden, was wiederum zu einem optimalen Lichtergebnis führt. Einen Fachmann um Rat zu fragen, bietet sich aber auch deshalb an, weil es in den vergangenen Jahren durch neue Technologien einen unglaublichen Innovationsschub bei der Beleuchtung gab. Dadurch sind die Möglichkeiten beim Thema Licht entsprechend vielfältig. Jan-Christoph Nitschke sagt: „Mein Ziel ist das Know-how von Prediger und die Wünsche der Kunden zusammenzubringen.“ Selbstverständlich bei jeder Lichtberatung.