Außenleuchten helfen bei der Orientierung

Beleuchtung für den Hauseingang

Auf gute Beleuchtung angewiesen ist nicht nur der Nikolaus

Alles war perfekt vorbereitet. Die Schuhe auf Hochglanz geputzt und rechtzeitig vor die Haustür gestellt. Auch der Termin stimmte. Und trotzdem ging etwas schief. Die Ernüchterung war groß, als ich am 06. Dezember im letzten Jahr keine Geschenke in meinen Schuhen fand. Sehr wahrscheinlich lag es an den fehlenden Außenleuchten und der nicht vorhandenen Beleuchtung am Hauseingang. Der Nikolaus hatte mein Haus einfach nicht gesehen. Der Fehlschlag war nicht rückgängig zu machen, aber in diesem Jahr soll es besser funktionieren.

Außenleuchten weisen den Weg

Wichtig  ist die gute Erkennbarkeit der Einfahrten und Zufahrtswege. Diese sollten in erster Linie gut zu sehen sein und die Dimensionen klar vermitteln. Aber natürlich muss dabei auf eine ästhetische Gestaltung nicht verzichtet werden. Sinnvoll, beim Zugang über eine Gartentür, sind zum Beispiel Pfeilerleuchten. Zufahrten, die von Fahrzeugen genutzt werden, kann man mit Einbauleuchten dekorativ inszenieren und erhält gleichzeitig ein großes Maß an Sicherheit.

Bega Außenleuchten für den Garten

Außenleuchten schaffen Orientierung und Sicherheit

Beleuchtung für den Hauseingang

Am Hauseingang, dort wo die Grenze zwischen Öffentlichkeit und Privatsphäre überschritten wird, sollte am Licht nicht gespart werden. Eine gute Außenbeleuchtung bietet gleich zwei Vorteile. Die gebetenen Gäste finden sich schnell zurecht. Die ungebetenen Gäste halten sich fern. Ausreichendes Licht verringert das Einbruchsrisiko und erleichtert Ihnen persönlich den Haustürschüssel und das Schloss problemlos zu finden. Und bedenken Sie: Der Eingangsbereich ist auch die Visitenkarte Ihres Hauses. Aus diesem Grund sollte auch bei Dunkelheit das Entrée nicht nur gut zu erkennen sein, sondern mit gekonnt gesetztem Licht noch aufgewertet werden. Hierzu lassen sich Wand- und Bodeneinbauleuchten mit Downlights und mobilen Leuchten kombinieren. Weitere Anregungen finden Sie in unserem Online-Shop.

28. November 2012, Marcus Brinkmann
nach oben